George Clooney Collection

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit vier Filmen, bei denen George Clooney nicht nur als Darsteller glänzt, sondern auch eine Kostprobe seines Könnens als Regisseur abgeben darf.

„O Brother, Where Art Thou?“: Ein Kettensträfling überredet zwei Leidensgenossen zur Flucht, die sie in eine Menge schräger Abenteuer führt. „Out of Sight“: Ein Bankräuber auf der Flucht landet im Kofferraum des Autos seines Kumpels - gemeinsam mit einer attraktiven Polizistin. „Ein (un)möglicher Härtefall“: Obwohl es Videobeweise für die Untreue von Mr. Rexroth gibt, kann dessen Anwalt Massey die Scheidung zu seinen Gunsten beeinflussen. Mrs. Rexroth ist darüber gar nicht erfreut und zieht aus, sich an Massey zu rächen. „Ein verlockendes Spiel“: Mitte der zwanziger Jahre kann Spieler-Oldie Connolly dem Profi-Football durch die Verpflichtung eines College-Football-Stars und Kriegshelden zum Aufschwung verhelfen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • George Clooney Collection: Sammlung mit vier Filmen, bei denen George Clooney nicht nur als Darsteller glänzt, sondern auch eine Kostprobe seines Könnens als Regisseur abgeben darf.

    Vier Filme mit Strahlemann George Clooney. Die beiden Beiträge der Coen-Brüder, „O Brother, Where Art Thou?“ und „Ein (un)möglicher Härtefall“ zeichnen sich durch deren schrägen Humor aus und präsentieren Clooney als Kettensträfling auf der Flucht sowie als schmierigen Anwalt, der von Catherine Zeta-Jones in die Enge getrieben wird. Ebenfalls auf der Flucht befindet er sich in „Out of Sight“, in dem er auf Tuchfühlung mit Jennifer Lopez gehen darf. Eine Kostprobe seines Könnens als Regisseur vermittelt die retro-romantische Komödie „Ein verlockendes Spiel“, in der er selbst auch als Hauptdarsteller fungiert.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. George Clooney Collection