Generation Um... Poster
Alle Bilder und Videos zu Generation Um...

Filmhandlung und Hintergrund

Drei Mittdreißiger suchen an einem Tag in New York nach Sinn, Liebe, Bedeutung und explizitem Sex. Generationenporträt im Stil von “Voll das Leben”, das sich auf seine attraktiven und überaus mutigen Stars verlassen kann.

24 Stunden im Leben dreier Menschen in ihren Dreißigern in New York, die eher ziellos durchs Leben treiben und nach Sinn und Bedeutung forschen. John stiehlt am Times Square einen Camcorder von ein paar Performancetänzern und zeichnet auf, was er erlebt. Wiederholt trifft er Mia und Violet. Sie essen miteinander, trinken, diskutieren, haben Sex, trennen sich, treffen sich wieder. Am Ende ist jeder wieder allein und nicht unbedingt schlauer. Fest steht nur, dass das Leben weiter geht.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In der Tradition prickelnder Generationenporträts wie “Reality Bites – Voll das Leben” fühlt auch “Sex, Drogen und keinen Plan” dem Lebensgefühl der Großstädter von heute auf den Zahn. Obwohl – oder weil? – keine eigentliche Handlung erzählt, entwickelt die ganz subjektiv und unmittelbar erzählte Geschichte einen ganz eigenen Reiz. Regisseur Mark Mann kann sich dabei auf seinen starken Star Keanu Reeves sowie die attraktiven Damen Bojana Novakovic (“Auftrag Rache”) und Adelaide Clemens (“Silent Hill: Revelation”) verlassen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare