Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Generation Beziehungsunfähig

Generation Beziehungsunfähig

Kinostart: 22.07.2021

Filmhandlung und Hintergrund

Starbesetzte Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Michael Nast.

Wie viele andere seiner Generation ist auch Micha (Frederick Lau) „beziehungsunfähig“. Statt sich auf ein ernsthaftes Kennenlernen einzulassen, datet er sich kreuz und quer durch den Großstadtdschungel. Nach ein oder zwei Verabredungen meldet er sich nicht mehr, stattdessen sucht er auf dem Smartphone schon nach der nächsten lockeren Bekanntschaft.

Doch dann begegnet ihm sein weibliches Ebenbild Lotte (Luise Heyer), die nach einem netten Treffen so gar keine Lust auf weitere romantische Avancen von Micha hat und ihn ghostet. Nun lernt der sonst so kühle Kopf die Dating-Hölle von der anderen Seite kennen. Findet Micha trotzdem einen Weg, seine Angebetete von sich zu überzeugen?

Was euch 2021 sonst noch im Kino erwartet, seht ihr im Video:

„Generation Beziehungsunfähig“ – Hintergründe und Kinostart

Fünf Jahre nach der Erstveröffentlichung des zugrundeliegenden Bestsellers von Michael Nast erobert „Generation Beziehungsunfähig“ auch die Kinoleinwand. Für den Regieposten konnte Helena Hufnagel gewonnen werden, die nach „Einmal bitte alles“ hier ihren zweiten großen Spielfilm inszeniert. In Zusammenarbeit mit Hilly Martinek und Stefanie Ren zeichnet sich Hufnagel außerdem für die Drehbuchadaption verantwortlich.

Vor der Kamera sehen wir Frederick Lau („Das perfekte Geheimnis“, „4 Blocks“), dessen Charakter Micha mit seiner neu entdeckten romantischen Ader erstmal auf wenig Gegenliebe stößt. Michas Herzdame wird gespielt von Luise Heyer („Der Junge muss an die frische Luft“, „Dark“), weitere Rollen übernehmen Maximilian Brückner („Wunderschön“), Henriette Confurius („Narziss und Goldmund“, „Tannbach“), Kida Khodr Ramadan („In Berlin wächst kein Orangenbaum“) und Artjom Gilz („100 Dinge“).

Die Dreharbeiten in und um Köln konnten nach coronabedingter Unterbrechung im Sommer 2020 abgeschlossen werden. Die Komödie „Generation Beziehungsunfähig“ startet am 22. Juli 2021 in den deutschen Kinos. Die Prüfung zur Altersfreigabe durch die FSK steht noch aus.

Generation Beziehungsunfähig im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?