Filmhandlung und Hintergrund

Drama nach einer wahren Begebenheit über die unwahrscheinliche Freundschaft eines Obdachlosen aus den Südstaaten und eines reichen New Yorker Kunsthändlers.

Von außen betrachtet scheint Ron Hall (Greg Kinnear) alles erreicht zu haben. Der reiche Kunsthändler zählt die Stars der Szene zu seinen Kunden. Glücklich ist er trotzdem nicht, denn die Beziehung zu seiner Frau Deborah (Renée Zellweger) ist seit einiger Zeit abgekühlt. Heimlich betrügt Ron seine Ehefrau. Während er versucht, sein Glück im Wohlstand zu fühlen, ist Deborah ein spiritueller Mensch. In ihren Träumen begegnet sie regelmäßig einem Obdachlosen. Und eines Tages steht der Mann wirklich in der Suppenküche, wo sie aushilft, vor ihr.

Denver (Djimon Hounsou) ist im Süden Amerikas als moderner Arbeitssklave auf einer Plantage aufgewachsen. Erst als die Plantage abgebrannt ist, konnte er fliehen. Seitdem streift er durchs Land, saß jahrelang im Gefängnis, gilt als aggressiv und gefährlich. Doch als Ron und Denver durch Deborah das erste Mal aufeinandertreffen, geschieht das Unerwartete: Die beiden gegensätzlichen Männer fühlen sofort eine tiefe Verbindung zueinander. Gegenseitig helfen sie sich, ihr Leben neu zu ordnen.

„Genauso anders wie ich“ - Hintergründe

So unwahrscheinlich es klingen mag - das Dramas „Genauso anders wie ich“ basiert auf einer wahren Geschichte. Der Film über die Freundschaft zweier Männer, die gegensätzlicher kaum sein könnten, basiert auf der erstaunlichen Biografie „Same Kind of Different as Me: A Modern-Day Slave, an International Art Dealer, and the Unlikely Woman Who Bound Them Together“ aus dem Jahr 2006 , in dem Ron Hall und Denver Moore die Geschichte ihrer unglaublichen Freundschaft erzählen. Hall half darüber hinaus beim Verfassen des Drehbuchs. Sein Freund Moore ist im Jahr 2012 im Alter von 75 Jahren gestorben.

Verfilmt wird die bewegende Geschichte von Michael Carney, der mit dem Drama sein Spielfilmdebüt gibt. Für die Hauptrollen konnte der Neuling drei bekannte Gesichter gewinnen: Greg Kinnear („Den Himmel gibt’s echt„), Dijimon Hounsou („King Arthur: Legend of the Sword„) und Renée Zellweger („Bridget Jones‘ Baby„), die sich nach längerer Pause endlich wieder zurückmeldet.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Genauso anders wie ich

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
5 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare