Filmhandlung und Hintergrund

Regisseur Jim McBride ( „Der große Leichtsinn“, „Great Balls of Fire“) schlägt in seinem geheimnisvoll-sinnlichen Thriller geschickt die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart und erzählt zusätzlich eine romantische Liebesgeschichte. Mit Kate Beckinsale und John Wood.

Die attraktive Julia entdeckt beim Restaurieren eines alten flämischen Gemäldes eine seltsame lateinische Inschrift. Diese rückt das Bildmotiv - zwei schachspielende Männer - in ein neues Licht, so daß ein historischer Mordfall und eine mysteriöse Todesserie in Julias Bekanntenkreis geklärt werden können.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Regisseur Jim McBride ( „Der große Leichtsinn“, „Great Balls of Fire“) schlägt in seinem geheimnisvoll-sinnlichen Thriller geschickt die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart und erzählt zusätzlich eine romantische Liebesgeschichte. Mit Kate Beckinsale und John Wood.

Kommentare