In der Reihe „Quinzaine des Réalisateurs“ des Filmfestivals in Cannes wird der deutsche Spielfilm „Gegenüber“ heuer seine Weltpremiere haben. Das Spielfilmdebüt von Regisseur Jan Bonny wurde von Heimatfilm produziert. Bonny schrieb mit Christina Ebelt auch das Drehbuch. Die Geschichte handelt von einem Streifenpolizisten, der mit seiner Frau, einer Grundschullehrerin, eine scheinbar harmonische Ehe führt. Als seine Beförderung zum Oberkommissar ansteht, dringen erstmals familiäre Konflikte nach außen, bei denen Gewalt im Spiel ist. Das Ehepaar wird gespielt von Matthias Brandt und Victoria Trauttmannsdorff. Wotan Wilke Möhring stellt den jüngeren Kollegen des Polizisten dar. Das Festival von Cannes läuft vom 16. bis 27. Mai 2007.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Gegen?ber"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis bekannt

    Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2008 werden heute morgen, 28. März 2008, live verkündet. Die Präsidentin der Deutschen Filmakademie Senta Berger und der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Staatsminister Bernd Neumann, werden die Umschläge mit den Nominierungen für den begehrten Hauptpreis LOLA entgegennehmen und live verlesen. Die Nominierungen in den insgesamt 15 Kategorien...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Förderpreis Deutscher Film für "Fata Morgana"

    Der 1976 in Berlin geborene Regisseur Simon Groß hat den Förderpreis Deutscher Film für sein Langfilmdebüt „Fata Morgana“ erhalten. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis für die beste Regie wurde am Mittwoch auf dem Münchner Filmfest verliehen. „Fata Morgana“, der am 16. August in den Kinos startet, handelt von einem jungen Paar, das sich in der marokkanischen Wüste verläuft und von einem Fremden immer tiefer hineingeführt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Geballte Kraft des Kinos

    Geballte Kraft des Kinos

    Das 60. Festival de Cannes lässt den Film mit beeindruckenden Beiträgen hochleben, nur bei der Preisverleihung fehlt der Schwung.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare