Auf St.Pauli haben kürzlich die Dreharbeiten zu dem Kinofilm „Gegengerade – Niemand siegt am Millerntor“ begonnen.

Im Film begleitet Magnus (Timo Jacobs) den Anpfiff des wichtigen Aufstiegspiels seines Fußballverein FC St. Pauli. Hinter den Spielern auf dem Platz steht nämlich immer der zwölfte Mann - die besten Fans der Liga: Magnus, Kowalski (Denis Moschitto), Arne (Fabian Busch), Dr. Hennings (Claude-Oliver Rudolph) und Baldu (Mario Adorf). Unterschiedliche Persönlichkeiten, die aber eine gemeinsame Leidenschaft teilen. Und so begleitet der Zuschauer über Rückblenden zwischen An- und Abpfiff des Spiels die Einzelschicksale der Figuren. Zwischen Brandanschlägen, einer gebrochenen Freundschaft, falschen Verdächtigungen und dem Willen zum Sieg verbinden sich ihre persönlichen Geschichten miteinander…In den einzelnen Rollen sind u.a. bekannte Schauspieler wie Mario Adorf, Natalia Avelon, Moritz Bleibtreu, Fabian Busch, Katy Karrenbauer und Wotan Wilke Möhring zu sehen. Als Regisseur und Produzent ist Tarek Ehlail an Bord, der zusammen mit Moses Arndt und Stephanie M. Blum auch für das Drehbuch verantwortlich ist.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Drehstart für Kinofilm "Gegengerade" über den FC St. Pauli

    Auf St.Pauli haben kürzlich die Dreharbeiten zu dem Kinofilm „Gegengerade – Niemand siegt am Millerntor“ begonnen. Im Film begleitet Magnus (Timo Jacobs) den Anpfiff des wichtigen Aufstiegspiels seines Fußballverein FC St. Pauli. Hinter den Spielern auf dem Platz steht nämlich immer der zwölfte Mann - die besten Fans der Liga: Magnus, Kowalski (Denis Moschitto), Arne (Fabian Busch), Dr. Hennings (Claude-Oliver Rudolph)...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare