Filmhandlung und Hintergrund

Blitzgescheite, temporeiche Actionkomödie. Jonathan Demme ist mit dem Roadmovie ein Szenehit geglückt.

Der biedere, aber Abwechslungen nicht abgeneigte Charlie läßt sich auf eine Spritztour mit der exzentrischen Zufallsbekanntschaft Lulu ein. Die verführt ihn und animiert ihn zu kleineren Gesetzesübertretungen. Doch plötzlich gerät Charlie in eine tödliche Auseinandersetzung mit Lulus Ehemann.

Charlie läßt sich auf die exzentrische Lulu ein. Die verführt ihn und animiert ihn zu kleineren Gesetzesübertretungen, bis Charlie in eine tödliche Auseinandersetzung mit Lulus Ehemann gerät. Blitzgescheite, temporeiche Actionkomödie, die (leider) gegen Ende zum blutigen Melodram mit aufgepapptem Happy-End wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Gefährliche Freundin: Blitzgescheite, temporeiche Actionkomödie. Jonathan Demme ist mit dem Roadmovie ein Szenehit geglückt.

    Blitzgescheite, temporeiche Actionkomödie, die (leider) im letzten Drittel zum blutigen Melodram mit aufgepapptem Happy-End wird. Regisseur Jonathan Demme („Swing Shift“, „Stop Making Sense“) ist mit dem quirligen Road-Movie ein Szenehit bei reifen Kino-Twens (ca. 350.000 Zuschauer) geglückt. Der gute Soundtrack trägt dazu bei, daß auf Video sichere Umsätze garantiert sind.

Kommentare