Gefährliche Beute

Filmhandlung und Hintergrund

Aus gediegener TV-Schmiede stammt dieser ebenso solide wie überraschungsfreie Thriller mit patentiertem Hausfrau-in-Gefahr-Touch. Immerhin konnte Patricia Arquette („Pulp Fiction“) für die Hauptrolle gewonnen werden, in der sie sich vom verschreckten Frauchen zur Heroin der Tat wandeln darf. An ihrer Seite agieren Chris Potter („Archnid“) und TV-Seriendarsteller Diego Wallraff („Schimanski“, „Die Straßen von Berlin“...

Die attraktive Alex und ihr Ehemann freuen sich auf ihren wohlverdienten Urlaub - der sich blitzschnell zum Albtraum auswächst, als zu allem Entschlossene Diamantendiebe den Ehemann entführen. Die ansässige Polizei zeigt nur wenig Interesse daran, der verzweifelten Alex zu helfen. Also nimmt sie die Sache selbst in die Hand. Gemeinsam mit dem mysteriösen Fremden Sam entdeckt sie alsbald das Motiv hinter der scheinbar unmotivierten Entführung: In Alex‘ Leihwagen hatten die Diebe einen gewaltigen Diamant deponiert, den sie wieder in ihren Besitz bringen wollten.

Alex muß die Suche nach ihrem entführtem Ehemann selbst in die Hand nehmen. Ebenso solide wie überraschungsfreie Thriller, immerhin mit Patricia Arquette.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gefährliche Beute

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Aus gediegener TV-Schmiede stammt dieser ebenso solide wie überraschungsfreie Thriller mit patentiertem Hausfrau-in-Gefahr-Touch. Immerhin konnte Patricia Arquette („Pulp Fiction“) für die Hauptrolle gewonnen werden, in der sie sich vom verschreckten Frauchen zur Heroin der Tat wandeln darf. An ihrer Seite agieren Chris Potter („Archnid“) und TV-Seriendarsteller Diego Wallraff („Schimanski“, „Die Straßen von Berlin“) in diesem Spannungsprodukt von der Stange, das zumindest nicht negativ auffällt. Fürs Chartmittelfeld.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Gefährliche Beute