Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Geächtet (1943) Film merken

Originaltitel: The Outlaw
Geächtet Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Geächtet: Legendärer Western, in dem Jane Russells Ausschnitt sein Leinwanddebüt gibt.

Sheriff Pat Garrett freut sich über die Ankunft seines alten Kumpels Doc Holliday, der auf der Suche nach dem Dieb seines Pferdes ist. Als letzterer kann der junge Billy the Kid ausgemacht werden. Als sich Doc und Billy wider Erwarten anfreunden, ordnet Pat an, dass die beiden die Stadt verlassen sollen. Billy wird angeschossen und von Doc bei seiner Freundin Rio untergebracht. Rio verliebt sich in Billy, obwohl der sie schlecht behandelt. Während sich Billy und Doc über Pferd und Frau streiten, müssen sie vor Pat und seinen Männern fliehen.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Legendärer Western, der sich vorgeblich und historisch nicht ganz korrekt der Geschichte von Billy the Kid, Doc Holliday und Pat Garrett widmet, sich aber letztendlich nur um die körperlichen Reize von Debütantin Jane Russell (“Blondinen bevorzugt”) dreht. Produzent Howard Hughes trennte sich nach zwei Drehwochen von Regisseur Howard Hawks und nahm selbst das Ruder in die Hand. Das unerschrockene In-Szene-setzen von Russells Ausschnitt hatte jahrelange Kämpfe mit den Zensoren zur Folge, die ausführlich in Martin Scorceses Hughes-Biopic “Aviator” geschildert werden.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare