Filmhandlung und Hintergrund

Eine heterosexuelle Frau und ein homosexueller Mann zeugen gemeinsam ein Kind. Heiter-besinnliche Independent-Beziehungskomödie.

Die heterosexuelle Jenn und der homosexuelle Matt sind schon seit Ewigkeiten dickste Freunde und hatten auch mal kurzzeitig etwas miteinander, als Matt sich über seine Orientierung noch nicht so vollständig im Klaren war. Nun hört Jenn die biologische Uhr ticken, und weil sich der angepeilte Traummann bisher nicht einstellte, und Jenn ein Kind denn auch gern allein großziehen würde, fragt sie Matt, ob der ihr wohl mit einer Befruchtung aushelfen kann. Matt kann, und das führt bald zu allerhand Verwicklungen.

Eine heterosexuelle Frau und ein homosexueller Mann zeugen gemeinsam ein Kind. Eine Entscheidung mit Folgen. Heiter-besinnliche Independent-Beziehungskomödie mit sympathischen Typen und pfiffigen Dialogen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gayby: Eine heterosexuelle Frau und ein homosexueller Mann zeugen gemeinsam ein Kind. Heiter-besinnliche Independent-Beziehungskomödie.

    Alternative Beziehungskomödie, eine heiter-besinnliche Variation zum Thema Patchwork und kleine Kinder unter Freunden, für wenig Geld mit Herz und Charme kurzweilig angerichtet. Keine besonders originelle oder spannende Story wird hier erzählt, ziemlich schnell ist klar, wohin der Hase läuft. Dennoch macht das Zuschauen Spaß, denn die Typen sind dreidimensional gezeichnet, glaubhaft und liebenswert, und der pfiffige Dialog trägt das seine zum Gelingen der Vorstellung bei.

Kommentare