Gauner gegen Gauner

  1. Ø 0
   1990
Gauner gegen Gauner Poster
Alle Bilder und Videos zu Gauner gegen Gauner

Filmhandlung und Hintergrund

René und Francois, bestechliche Pariser Polizisten, haben sich im Montmartre-Viertel gut eingerichtet: ein Wett-Tip hier, Schutzgebühren da und Essen ohne Rechnung – dafür drücken sie ein Auge zu. Bis Francois beschließt, ehrlich werden. Die Strafe folgt auf dem Fuß. Gleich die erste ehrenwerte Tat der beiden Gauner führt zur Suspendierung. Den Geschäftsleuten im Viertel ist das nur recht. Bis sie feststellen, daß die Nachfolger der Geschaßten von einem weit härteren Kaliber sind. Eine Abordnung der Unterwelt holt René und Francois zurück, damit sie mit den Burschen aufräumen. Eines raffinierter Trick bringt alles wieder ins Lot.

Zwei korrupte Polizisten werden ehrlich und kommen daraufhin prompt in die Bredouille, als eine Bekannte sie verleumdet. Französische Erfolgskomödie mit Philippe Noiret („Cinema Paradiso“).

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Diese französische Krimi-Komödie ist eine sehr ansprechende Fortsetzung des Kino- und Video-Erfolges der beiden „Bestechlichen“ von 1984. Regisseur Claude Zidi konnte für die neuen Kabinettstückchen der „Korrumpel-Flics“ wieder auf die bewährten Stars Thierry Lhermitte und Philippe Noiret („Masken“) setzen. Ein wenig verflacht die in französischen Kinos ungemein erfolgreiche Neuauflage nach einem vielversprechenden Beginn. Mit etwas Unterstützung wird sie dennoch an den Erfolg von Teil 1 anknüpfen. Beste Unterhaltung, zum perfekten Amusement fehlt allein der erfrischende Zynismus des Originals.

News und Stories

Kommentare