• Fakten und Hintergründe zum Film "Ganz nah bei Dir "

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • ARD zeigt "Ganz nah bei Dir" als Free-TV-Premiere

    Das Erste präsentiert am heutigen Freitagabend, 29. Juni um 23.30 Uhr den Kinofilm „Ganz nah bei Dir“ erstmals im deutschen Fernsehen. Regisseurin Almut Getto erzählt darin die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen dem  verschrobenen Phillip und der blinden Cellistin Lina. In den Hauptrollen sind Bastian Trost und Katharina Schüttler zu sehen. Der mehrfach ausgezeichnete Kinofilm erhielt auf dem renommiertem Filmfestival...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Universalove" gewinnt Max Ophüls Preis 2009

    Am Samstag, den 31. Januar 2009 wurden im Rahmen einer festlichen Gala die Preise für den Wettbewerb des diesjährigen Filmfestivals Max Ophüls Preis vergeben. Die Jury des Saarbrücker Filmfestivals, das vom 26.01.-01.02.2009 sein 30. Jubiläum feierte, zeichnete den Film „Universalove“ von Thomas Woschitz mit dem 18.000 EUR dotierten Hauptreis aus. Der Episodenfilm spielt in Marseille, Brasilien, Belgrad, Tokio, Luxemburg...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drama "Ganz nah bei Dir" von Almut Getto

    Regisseurin Almut Getto („Fickende Fische“) hat einen neuen Spielfilm gedreht, der den Titel „Ganz nah bei Dir“ trägt. In der Geschichte, die von Speedy Deftereos stammt und die Getto überarbeitet hat, geht es um den kontaktscheuen Philipp, der sich völlig zurückgezogen hat. Er lernt die blinde Lina kennen, die ihm neuen Lebensmut gibt. Bastian Trost („Schläfer“) und Katharina Schüttler („Sophiiiie!“, „3 Grad...

    Ehemalige BEM-Accounts