Robert Pattinson wird durch Kit Harington ersetzt

Ehemalige BEM-Accounts |

Auch ein Filmstar kann manchmal ganz plötzlich seinen Job verlieren.

Kit Harington beerbt Robert Pattinson Bild: Kurt Krieger

Erst im Februar wurde bekannt, dass Robert Pattinson an der Seite von Guy Pearce und Mia Wasikowska im Psychothriller „Brimstone“ mitspielen sollte. Doch jetzt ist alles anders, und nur noch Guy Pearce ist weiterhin gesetzt.

Nachdem Mia Wasikowska die Rolle aus persönlichen Gründen wieder abgesagt hat, sprang an ihrer Stelle spontan Dakota Fanning ein. Anscheinend gefiel den Produzenten die Kombination aus ihrer neuen Hauptdarstellerin und dem ehemaligen „Twilight„-Vampir nicht so besonders, deshalb sah man sich nach einer Alternative um.

Noch dazu bot sich Kit Harington mit großem Engagement für Pattinsons Rolle an und überzeugte letzten Endes durch seine große Begeisterung für den Part, sodass nun Robert Pattinson den Kürzeren gezogen hat und dem „Game of Thrones„-Star den Vortritt lassen musste.

Kino-Karriere für Kit Harington

Nun wird also Kit Harington der holden Maid Dakota Fanning zu Hilfe kommen, wenn sie von einem teuflischen Reverend, gespielt von Guy Pearce, verfolgt wird.

Die Dreharbeiten sind unter der Leitung von Martin Koolhoven bereits in vollem Gange. Für Kit Harington ist das der erste Schritt zurück auf die Leinwand, nachdem er seinen festen Platz als Jon Snow in der TV-Serie „Game of Thrones“ aufgegeben hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Robert Pattinson wird durch Kit Harington ersetzt