Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Game of Love

Game of Love


Game of Love: Singles-Ringelreihen, mal heiter, mal komisch, inszeniert fürs US-Fernsehen von Regisseur Bobby Roth, der mit „Die Herzensbrecher“ fürs Kino schon ein ähnliches Thema realisiert hat.

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Singles-Ringelreihen, mal heiter, mal komisch, inszeniert fürs US-Fernsehen von Regisseur Bobby Roth, der mit „Die Herzensbrecher“ fürs Kino schon ein ähnliches Thema realisiert hat.

In Henry’s Bar treffen sich männliche und weibliche Singles auf der Suche nach einem Abenteuer für die Nacht oder dem perfekten Partner. Der Frauenheld Hayden verliebt sich in seine Traumfrau und wird von ihr als kurzer Flirt stehengelassen. Und Pilot Sam ist schockiert, seine Tochter in der Bar zu treffen.

Der Frauenheld Hayden verliebt sich in einer Singles-Bar in seine Traumfrau und wird von ihr nach kurzem Flirt stehengelassen. Pilot Sam ist schockiert, seine Tochter in der Bar zu treffen. Singles-Ringelreihen, mal heiter, mal komisch, inszeniert fürs US-Fernsehen.

Darsteller und Crew

  • Ed Marinaro
  • Max Gail
  • Tracy Nelson
  • Bobby Roth
  • Steven Humphrey
  • Jack Clements
  • Steven Fierberg

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Singles-Ringelreihen, mal heiter, mal komisch, inszeniert fürs US-Fernsehen von Regisseur Bobby Roth, der mit „Die Herzensbrecher“ fürs Kino schon ein ähnliches Thema realisiert hat.
    Mehr anzeigen