Gambit

Kinostart: 21.09.2006

Filmhandlung und Hintergrund

Spannender Dokumentarfilm über ein Gambit (Bauernopfer beim Schach) von Großkonzernen, am Beispiel der Seveso-Katastrophe.

Mitte der 70er Jahre produziert der Schweizer Chemiemittelhersteller Hoffmann-LaRoche in seiner norditalienischen Tochterfabrik Icmesa unter Vernachlässigung gängiger Sicherheitsstandards ein hochgiftiges Desinfektionsmittel. Als bei einer Panne größere Mengen von dessen Grundstoff austreten, wird besonders die dörfliche Nachbargemeinde Seveso in Mitleidenschaft gezogen. Im Gerichtsprozess Anfang der 80er Jahre wird der Chemiker Jörg Sambeth zum Sündenbock erklärt und zu fünf Jahren Haft verurteilt. Als Journalisten den wahren Ursachen hinterher forschen, will auch Sambeth auspacken.

Der Titel (Gambit = Bauernopfer beim Schach) gibt die Richtung vor in einer in fünf Akte gegliederten Dokumentation über eine Katastrophe und ihre Vertuschungsmechanismen.

1976 trat nach einer Explosion in einer Fabrik in Seveso, die zum Schweizer Chemieriesen Hoffmann-LaRoche gehört, hochgiftiges Dioxin aus, eine der größten Umweltkatastrophen in Europa. Zum Schuldigen gestempelt wurde der technische Direktor Jörg Sambeth. Er wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt. Seine Recherchen über die wahren Hintergründe publizierte er erst später.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gambit

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gambit: Spannender Dokumentarfilm über ein Gambit (Bauernopfer beim Schach) von Großkonzernen, am Beispiel der Seveso-Katastrophe.

    Anhand des Schicksals von Jörg Sambeth, der seine Erfahrungen in „Zwischenfall in Seveso“ niederschrieb, zeigt Sabine Gisiger (ausgezeichnet für ihre Doku „Do It“) , wie Großkonzerne versuchen, mit Katastrophen fertig zu werden.

News und Stories

  • X-Men-Spin-Off: Rupert Wyatt führt Regie bei "Gambit"

    X-Men: Zukunft ist Vergangenheit beförderte nicht nur frischen Wind in das Franchise, es setzte zugleich einen bedeutenden Wendepunkt in der X-Men-History. Ab diesem ist es nun möglich, viele bekannte Geschichten auf völlig neue Weise zu interpretieren. Marvels Mutanten-Universum ist darüber hinaus aber immer noch zu weiten Teilen unerforschtes Land. Das soll natürlich nicht so bleiben, und deshalb schickt sich die...

    Kino.de Redaktion  
  • X-Men: Spin-Off "The New Mutants" in Planung

    Die 20th Century Fox macht keinen Hehl daraus, dass sie bestrebt ist, das X-Men-Universum zu erweitern. Mit Filmen wie Deadpool (Ryan Reynolds) und Gambit (Channing Tatum) erhalten nach Wolverine (Hugh Jackman) nun zwei weitere Mutanten Soloauftritte auf der großen Leinwand. Zudem gibt es noch Gerüchte um einen möglichen X-Force-Film. Sicher ist allerdings schon, dass die altgedienten X-Men in absehbarer Zeit Konkurrenz...

    Kino.de Redaktion  
  • Deadpool-Film mit Ryan Reynolds: Drehbeginn in Kürze

    Gute Aussichten für die Fans der Super-Mutanten aus dem Hause Marvel: Demnächst startet der Dreh zum lange herbeigesehnten Deadpool-Spin-Off. In der Hauptrolle als Plappermaul-Söldner wird selbstverständlich Ryan Reynolds zu sehen sein. Wie "Global News" berichtet, werden die Dreharbeiten noch diesen März in Vancouver, Ryan Reynolds Heimatstadt, anlaufen. Dort war schon X-Men: Zukunft ist Vergangenheit produziert...

    Kino.de Redaktion  
  • X-Men: Gambit-Film mit Channing Tatum schon 2016

    Der X-Men-Ableger über den Glücksritter Gambit hat nun einen offiziellen Starttermin in 2016. Und wie bereits angekündigt, geht die Hauptrolle an Magic Mike-Star Channing Tatum. In Marvels Mutanten-Universum tummeln sich noch eine Reihe von Charakteren mit Superkräften, deren Zugehörigkeit zu den X-Men als eher lose zu bezeichnen ist. Einer davon ist Gambit, der die Fähigkeit besitzt kinetische Energie zu erzeugen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Gambit