Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte
  4. Biopic über Chansonnier Serge Gainsbourg

Biopic über Chansonnier Serge Gainsbourg

Ehemalige BEM-Accounts |

Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte Poster

Universal Pictures entwickelt in amerikanisch-französischer Koproduktion ein Biopic über den Chansonsänger und -komponisten Serge Gainsbourg. Der Film mit dem Titel „Serge Gainsbourg (vie heroique)“ wird der erste in französischer Sprache für das Studio. Der Comicbuchautor Joann Sfar gibt sein Regiedebüt und schreibt das Drehbuch. Die Titelrolle spielt Eric Elmosnino („Actrices - oder der Traum aus der Nacht davor“). Das französische Model Laetitia Casta stellt Gainsbourgs Geliebte Brigitte Bardot dar, seine Freundin Bambou wird von Mylene Jampanoi („Die Töchter des chinesischen Gärtners“) gespielt. Anna Mouglalis („Sotto falso nome“) übernimmt die Rolle der Sängerin Juliette Gréco, mit der Gainsbourg lange zusammenarbeitete. Die Dreharbeiten sollen am 19. Januar in Paris beginnen und der französische Kinostart ist für 2010 vorgesehen. Serge Gainsbourg lebte von 1928 bis 1991und wurde berühmt durch sein reiches musikalisches Schaffen, das Hits wie „Je t´aime… moi non plus“ umfasste, sowie durch seine zahlreichen Liebesaffären. Der Film soll in der Kindheit des Sohnes jüdisch-russischer Immigranten beginnen, der als Lucien Ginsburg in Paris geboren wurde. Im von Nazideutschland besetzten Frankreich musste er einen Judenstern tragen. 

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Gainsbourg"

    Kino.de Redaktion05.11.2012

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

  • "Von Menschen und Göttern" gewinnt den César 2011

    Ehemalige BEM-Accounts28.02.2011

    Am Freitagabend, 25. Februar 2011 fand die feierliche Preisverleihung des französischen Filmpreis César statt. Die Académie des Arts et Techniques du Cinéma vergibt in diesem Jahr bereits zum 36. Mal den renommierten Filmpreis im Rahmen einer Galaveranstaltung im Théâtre du Châtelet in Paris. Als Bester Film gewinnt das französische Drama „Von Menschen und Göttern“ von Xavier Beauvois, der mit elf Nominierungen...

  • Biopic über Chansonnier Serge Gainsbourg

    Ehemalige BEM-Accounts25.11.2008

    Universal Pictures entwickelt in amerikanisch-französischer Koproduktion ein Biopic über den Chansonsänger und -komponisten Serge Gainsbourg. Der Film mit dem Titel „Serge Gainsbourg (vie heroique)“ wird der erste in französischer Sprache für das Studio. Der Comicbuchautor Joann Sfar gibt sein Regiedebüt und schreibt das Drehbuch. Die Titelrolle spielt Eric Elmosnino („Actrices - oder der Traum aus der Nacht davor“...