Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gabriel over the White House

Gabriel over the White House

Kinostart: 01.12.1933

Gabriel over the White House: Sehenswerter alter Hollywood-Film um einen die Welt auf den Kopf stellenden US-Präsidenten.

Filmhandlung und Hintergrund

Sehenswerter alter Hollywood-Film um einen die Welt auf den Kopf stellenden US-Präsidenten.

Der Präsident der Vereinigten Staaten „Judd“ Hammond fällt nach einem schweren Verkehrsunfall ins Koma. Während allgemein mit seinem Ableben gerechnet wird, hat der Amtsinhaber in bewusstlosem Zustand eine Begegnung der besonderen Art: und zwar mit dem Erzengel Gabriel. Von ihm sieht sich „Judd“ veranlasst, sich nach Wiedererlangen der Lebenskräfte als Alleinherrscher zu etablieren. Er entlässt sein Kabinett, setzt die Verfassung außer Kraft und verfolgt eine irrationale Politik der Innovation.

Darsteller und Crew

  • Walter Huston
    Infos zum Star
  • Karen Morley
  • Franchot Tone
  • Arthur Byron
  • Henry Gordon
  • David Landau
  • Samuel S. Hinds
  • Jean Parker
  • Dickie Moore
  • William Pawley
  • Gregory La Cava
  • Carey Wilson
  • Bertram Bloch
  • Walter Wanger
  • William Randolph Hearst
  • Bert Glennon
  • Basil Wrangell
  • William Axt

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gabriel over the White House: Sehenswerter alter Hollywood-Film um einen die Welt auf den Kopf stellenden US-Präsidenten.

    Gregory La Cava („Sie heiratet den Chef“) inszenierte dieses politisch umstrittene utopische Drama von 1933. Das Drehbuch verfasste Carey Wilson, der sich dabei von einer Romanvorlage von Thomas Frederic Tweed inspirieren ließ. An der Seite von Walter Huston in der Hauptrolle ist Karen Morley zu sehen. Der Film hatte mit dem Vorwurf, antidemokratisch zu sein, zu kämpfen, und bietet eine hochinteressante Reflektion der seinerzeitigen politischen und gesellschaftlichen Umstände in den USA.
    Mehr anzeigen