FX Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Rick Tyler, seines Zeichens erfolgreicher Effekteschmied in Hollywoods Großproduktionen, sieht sein Leben bedroht. Ein befreundeter Produzent hat sich auf einen gefährlichen Diamentenschmuggel der russischen Mafia eingelassen und Tyler unwissentlich in die Aktion verstrickt. Bald stapeln sich ringsherum echte statt künstlicher Leichen. Da geht Tyler mit Hilfe eines befreundeten Cops und nach einem tiefen Griff in die Special effects-Trickkiste zum Gegenangriff über.

Rick Tyler, Effekteschmied in Hollywood, schwebt in Lebensgefahr seit ihn sein Produzent in krumme Sachen hineingezogen hat. Gemeinsam mit einem Cop holt er zum Gegenschlag aus. TV-Pilotfilm mit High-Tech-Gimmicks am Fließband.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Routinierter Actionthriller von Genreveteran Paul Lynch („Blindside“), der mit diesem Pilotfilm den Startschuß zu einer neuen Fernsehserie gibt, deren Rahmen an das Cop & Effektzauberer-Team aus dem Videoerfolg „FX – Tödliche Tricks“ angelehnt ist. HighTech-Gimmicks am Fließband, solide gewerkelte Actionszenen und nicht zuletzt der gute Name des Vorgängers werden unter Actionfans genügend Aufmerksamkeit wecken, um auch das TV-Sequel zu einem Videoerfolg zu machen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare