Regisseur Michael Sucsy dreht Komödie "The Vow"

Ehemalige BEM-Accounts |

Für immer Liebe Poster

Spyglass Entertainment entwickelt derzeit die romantische Komödie „The Vow“ mit Regisseur Michael Sucsy („Grey Gardens“). Der Film basiert auf einer wahren Geschichte über eine junge Frau, die kurz nach ihrer Hochzeit bei einem Autounfall ihr Gedächtnis verlor. Während sie um ihre Identität kämpft, versucht ihr Ehemann ein zweites Mal ihr Herz zu gewinnen. Das Drehbuch wird das Autoren-Duo Abby Kohn und Marc Silverstein schreiben, die bereits für die romantischen Komödien „Er steht einfach nicht auf Dich!“ und „Valentinstag“ das Script verfassten.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Tatum beteiligt sich an 'The Contortionist's Handbook'

    Channing Tatum (Das Leuchten der Stille) hat sich The Contortionist’s Handbook als nächstes Projekt ausgesucht. Die Adaption von Craig Clevengers Roman soll Anfang nächsten Jahres gedreht werden. Tatum, der sich auch an der Produktion beteiligt, spielt darin einen sehr talentierten Fälscher, der sich niemals niederlässt und keine privaten Kontakt knüpft. Dadurch kann er wie ein Camelion seine Identität wechseln...

    Kino.de Redaktion  
  • Eine zweite Chance für McAdams und Tatum?

    Nachdem Rachel McAdams die Dreharbeiten zu Woody Allens Midnight in Paris beendet und Channing Tatum Ron Howards Cheaters abdreht, werden sie zusammen für The Vow vor die Kamera treten. Als Regisseur hat sich Michael Sucsy (The Goree Girls) eintragen lassen, der den Streifen ab Ende August in Chicago und Toronto drehen will. Das Drehbuch basiert auf wahren Begebenheiten und handelt von einer jungen Frau, die 1993, zwei...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Für immer Liebe
  5. Regisseur Michael Sucsy dreht Komödie "The Vow"