Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. fucking different Tel Aviv

fucking different Tel Aviv

Kinostart: 28.05.2009

Filmhandlung und Hintergrund

Dritte Auflage der Filmanthologie über das Leben von Homosexuellen in einer Großstadt.

Auch im dritten Teil der Anthologie über das Leben und Lieben homosexueller Menschen wurden 16 FilmemacherInnen dazu aufgefordert, das Thema Homosexualität aus Sicht des jeweils anderen Geschlechts in ihren Kurzfilmen umzusetzen. Handlungsort ist die israelische Metropole Tel Aviv. Besondere Bedeutung kommt in den einzelnen Filmen den Themen Religion und Politik zu. So geht es in „Public Asylum“ um einen religiösen Jungen, der für einen Radiomoderator schwärmt und schließlich eine Nacht mit ihm in einem öffentlichen Stadtgarten verbringt, der früher als Schwulen-Treffpunkt galt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu fucking different Tel Aviv

Darsteller und Crew

  • Yair Hochner
  • Avital Barak
  • Stephanie Abramovich
  • Galit Florentz
  • Elad Zakai
  • Eran Koblik Kedar
  • Ricardo Rojstaczer
  • Nir Ne'Eman
  • Hila Ben Baruch
  • Yossi Brauman
  • Sivan Levy
  • Eyal Bromberg
  • Anat Salomon
  • November Wanderin
  • Yasmin Max
  • Hayet Ayad

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • fucking different Tel Aviv: Dritte Auflage der Filmanthologie über das Leben von Homosexuellen in einer Großstadt.

    Nachdem die erste Kompilation in Berlin und die zweite in New York gedreht wurden, spielt sich die dritte in der israelischen Hauptstadt ab, die zu den westlichen Schauplätzen einen Kontrast bildet. Lediglich die Länge von maximal sieben Minuten und das Format Mini-DV waren den jungen Filmschaffenden, die sich aus den verschiedensten Kulturkreisen zusammensetzen, vorgegeben. Das Ergebnis ist eine bunte und geistreiche Mischung vielfältigster Erzählstile, Genres und Herangehensweisen fernab von gängigen Klischees.
    Mehr anzeigen