Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Frühstück bei Tiffany
  4. News
  5. Goldene Vampirzähne in "Twilight"-Collier

Goldene Vampirzähne in "Twilight"-Collier

Ehemalige BEM-Accounts |

Frühstück bei Tiffany Poster
© Concorde

Die Designerin ist selbst ein glühender Fan und so heißt ihr Lieblingsstück folgerichtig „Edwards Lächeln“.

"Hast Du zufällig mein Amulett gesehen?" - "Nein, ich find' meine Halskette aber auch nicht mehr…" Bild: Concorde

Damit gemeint ist natürlich Edward Cullen, Titelheld der Vampirsaga „Twilight„, gespielt von Frauenschwarm Robert Pattinson. Und am liebsten würde die Schmuckdesignerin Gina Nigrelli ihre Kreation natürlich auf der Brust des Schönlings funkeln sehen. Denn „Edwards Lächeln“ ist ein Vampirgebiss auf purem Gold, das an einer langen, feinen Kette um den Hals getragen wird - das würde „R-Patz“ doch sicher bestens stehen!

Für den normalen Fan ist das Ganze allerdings ein teurer Spaß: Die italienischstämmige Designerin, die auf den Jungferninseln in der Karibik lebt, hat in ihrer Kreation massives Edelmetall verarbeitet. Das gilt auch für ihre zweite „Twilight“-Schöpfung mit dem schönen Namen „Bellas Glücksbringer“, die ebenfalls ein kleines Vampirgebiss beinhaltet. Beide Werke zeichnen sich laut Nigrelli durch „eine einzigartige Fusion von Farbnuancen, Textur und Ästhetik“ aus. Die Designerin ist natürlich selbst großer „Twilight“-Fan, hat aber auch schon einen Audrey-Hepburn-Armreif entworfen, der von „Frühstück bei Tiffany“ inspiriert ist. Wer sich den schmucken Beißerchen-Traum erfüllen will: www.julessmithdesigns.com

News und Stories

  • Blake Edwards

    Nachrichten vom Tode einer großen Filmpersönlichkeit sind für Filmfans immer ein Moment der Trauer, aber dafür dürfte es zumindest in den ewigen Jagdgründen des Filmgeschäfts bald heiter zugehen. Nachdem Spaßkanone Leslie Nielsen erst vor einigen Wochen das Zeitliche segnete, folgt ihm nun einer der ganz großen Komödienregisseure ins Jenseits: Blake Edwards ist im Alter von 88 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Filmwelt trauert um Blake Edwards

    Die Filmwelt trauert um Blake Edwards

    Der Vater des "Rosaroten Panthers" und Regisseur von "Frühstück bei Tiffany's" Blake Edwards ist tot. Er starb mit 88 Jahren im Kreis seiner Familie.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldene Vampirzähne in "Twilight"-Collier

    Goldene Vampirzähne in "Twilight"-Collier

    Da heißt's tief in die Tasche greifen: Echte "Twilight"-Fans können ihre Liebe zur Blutsauger-Romanze nun in Gold um den Hals tragen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bei Tiffany wird gefrühstückt

    Bei Tiffany wird gefrühstückt

    Mit ihrem charmanten Lächeln sorgte Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany" dafür, dass ihr kein Mann böse sein konnte.

    Ehemalige BEM-Accounts