Filmhandlung und Hintergrund

Impressionen aus jenem Amerika, das von Hollywood selten bis nie besucht wird, und wo es immer mehr Leuten finanziell gerade so geht wie der Heldin hier, liefert dieses atmosphärisch dichte und von hervorragenden Schauspielern jederzeit glaubwürdig vorgetragene Überlebenskampfdrama aus dem Alltag der weißen Unterschicht. Ohne mit dem Zeigefinger zu mahnen oder eine erkennbare ideologische Absicht zu verfolgen weckt...

Rays Ehemann ist abgehauen und hat die Verkäuferin mit zwei Kindern und einem Berg von Schulden auf dem flachen Land sitzen lassen. Als ihr dann auch noch eine Indianerin den Wagen klauen will, greift Ray zur Waffe. Dann aber kommt sie ins Gespräch mit Lila Littlewolf aus dem Reservat der Mohikaner, und Lila unterbreitet ihr einen verlockenden Vorschlag: Für jeden illegalen Einwanderer, den sie beide mit dem Wagen über die nahe kanadische Grenze schmuggeln, gibt’s 1000 Dollar. Ray probiert es aus und kommt auf den Geschmack.

Zwei Damen vom unteren Rand der Gesellschaft versuchen sich an einem nicht ganz legalen, wohl aber gewinnbringenden Geschäftsmodell. Stimmungsvolles und ambitioniertes Independent-Drama.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Frozen River - Auf dünnem Eis

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Impressionen aus jenem Amerika, das von Hollywood selten bis nie besucht wird, und wo es immer mehr Leuten finanziell gerade so geht wie der Heldin hier, liefert dieses atmosphärisch dichte und von hervorragenden Schauspielern jederzeit glaubwürdig vorgetragene Überlebenskampfdrama aus dem Alltag der weißen Unterschicht. Ohne mit dem Zeigefinger zu mahnen oder eine erkennbare ideologische Absicht zu verfolgen weckt der Film durchaus auch mal humorvoll Anteilnahme und erzählt seine gute Geschichte so spannend und mitreißend, wie sie es verdient.

News und Stories

  • James Belushi in The Whole Truth

    James "Jim" Belushi, der jüngere Bruder von Blues Brothers-Star John Belushi, wird demnächst im Krimidrama The Whole Truth zu sehen sein. Lange stand er im Schatten seines viel zu früh verstorbenen Bruders, der in Fachkreisen als multitalentierter Wunderknabe galt. Mit der Zeit mauserte sich Jim Belushi allerdings zum respektablen Action-Comedy-Darsteller und feierte Ende der 80er-Jahre Erfolge mit Filmen wie Red Heat...

    Kino.de Redaktion  
  • Keanu Reeves ersetzt Daniel Craig

    Keanu Reeves ersetzt Daniel Craig

    Im Justizdrama "The Whole Truth" wurde nach der Absage von Daniel Craig mit Keanu Reeves ein würdiger Nachfolger gefunden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Keanu Reeves in The Whole Truth

    Keanu Reeves, der im Kino zuletzt als Samurai im Fantasy/History-Spektakel 47 Ronin zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle in The Whole Truth. Der 50-jährige Hollywood-Star tritt damit an die Stelle von Schauspielkollegen und James-Bond-Darsteller Daniel Craig, zwei Monate nachdem dieser dem Projekt den Rücken gekehrt hatte. Reeves wird in The Whole Truth einen Anwalt spielen, der die Verteidigung eines Teeagers übernimmt...

    Kino.de Redaktion  
  • Daniel Craig sucht nach der ganzen Wahrheit

    Daniel Craig sucht nach der ganzen Wahrheit

    Diesmal nicht die Welt retten, sondern nur einen armen Angeklagten - "007" Daniel Craig übernimmt die Hauptrolle in einem Gerichtsthriller.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare