„Die Eiskönigin 2“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Fortsetzung des Oscar-prämierten Animationsfilms von Disney über die märchenhafte Eiskönigin Elsa, die lernen muss, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren.

„Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren“ einen Hit zu nennen, wäre eine Untertreibung. Mit 1,2 Milliarden US-Dollar Einspielergebnis hat sich das Disney-Abenteuer an den ersten Platz der Animationsfilme mit dem höchsten Einspielergebnis katapultiert. Der Erfolg war nicht nur der Handlung zu verdanken, die eine unkonventionelle Liebesgeschichte zwischen Schwestern erzählt, auch der eingängige Soundtrack sorgte für monatelange Ohrwürmer. So wurde auch das bekannteste Lied „Let it go“ mit einem Oscar für den besten Song gekürt.

„Die Eiskönigin 2“ – Trailer und erster Teaser

 

Die Geschichte spielt in dem nördlichen Königreich Arendelle, wo die Eltern der kleinen Prinzessin Elsa das Land regieren. Elsa ist jedoch ein ganz besonderes Mädchen, denn sie besitzt magische Kräfte, durch die sie Eis und Schnee erzeugen kann. Nachdem Elsa eines Tages ihre Schwester Anna beim Spiel unabsichtlich mit ihrer Magie verletzt, ändert sich ihr Leben schlagartig. Die Schwestern müssen von nun an getrennt aufwachsen, während Elsa in ständiger Angst davor lebt, ihre Kräfte nicht kontrollieren zu können. Als ihre Eltern bei einem tragischen Schiffsunglück ums Leben kommen, muss die nun erwachsene Elsa die Regierung des Landes übernehmen. Doch dadurch nimmt das Unheil erst seinen Lauf.

„Die Eiskönigin 2“ – Wie geht es weiter?

Über die Handlung waren Fans lange im Unklaren, auch wenn Regisseur Chris Buck bereits verriet, dass Elsa sich im neuen Teil von einer anderen Seite zeigen wird. Im Juni gab Disney eine erste kurze Inhaltsangabe bekannt. In ihrem neuen Abenteuer wird Elsa ihre familiären Wurzeln und damit auch den Ursprung ihrer Kräfte nachgehen. Die Antwort, auf die sie und Schwester Anna stoßen, ist ebenso außergewöhnlich wie gefährlich. Gemeinsam mit ihren Weggefährten Olaf, Kristoff und Sven versuchen die Schwestern, das Königreich Arendelle vor der bevorstehenden Katastrophe zu bewahren.

„Die Eiskönigin 2“ – Hintergründe und Besetzung

Lange Zeit war es nicht klar, ob es ein Sequel geben wird. Bei Disney sind Fortsetzungen im Gegensatz zu Pixar oder Dreamworks eher unüblich. 2015 wurde dann schließlich von offizieller Seite bestätigt, dass es „Die Eiskönigin“ Teil 2 geben wird. Auch diesmal werden Regisseur Chris Buck („Könige der Wellen“) und Drehbuchautorin Jennifer Lee („Zoomania“) mitwirken. Außerdem werden die Hauptrollen in den USA erneut von Kristen Bell und Idina Menzel gesprochen, weiterhin werden auch Josh Gad und Jonathan Groff im zweiten Teil zu hören sein.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,4
66 Bewertungen
5Sterne
 
(53)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(9)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare