Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Frisco King

Frisco King


Frisco King: Lauer Actionfilm um Philippinos in den Staaten. Die vielen Schwächen, sowohl was die Inszenierung betrifft als auch die Handlungsführung mit inhaltsarmen Sequenzen zwischen breit ausgewalzten Schießereien, tragen nicht gerade dazu bei, den Zuschauer bei der Stange zu halten. Nur beim dankbaren Actionpublikum mittlere bis gute Umsatzerwartung.

Filmhandlung und Hintergrund

Lauer Actionfilm um Philippinos in den Staaten. Die vielen Schwächen, sowohl was die Inszenierung betrifft als auch die Handlungsführung mit inhaltsarmen Sequenzen zwischen breit ausgewalzten Schießereien, tragen nicht gerade dazu bei, den Zuschauer bei der Stange zu halten. Nur beim dankbaren Actionpublikum mittlere bis gute Umsatzerwartung.

Raul Zaragosa zieht die Kugeln wie ein Magnet an. Kaum von einer Verletzung auf den Philippinen genesen, reist er nach San Francisco, um beim Mafia-Chef Don Lucio den Platz dessen ermordeten Sohnes einzunehmen. Raul kann nicht verhindern, daß der alte Boß von der Unterwelt getötet wird und rächt sich an den Mördern. Als er sich mit seiner Freundin Anita aufs Altenteil begeben will, wird er von deren Ex-Freund und seiner Gang aufgestöbert und entrinnt nur kapp dem Tod.

Raul Zaragosa zieht die Kugeln wie ein Magnet an. Kaum von einer Verletzung auf den Philippinen genesen, reist er nach San Francisco, um beim Mafia-Chef Don Lucio den Platz dessen ermordeten Sohnes einzunehmen. Lauer Actionfilm um Philippinos in den Staaten. Die vielen Schwächen, sowohl was die Inszenierung betrifft als auch die Handlungsführung mit inhaltsarmen Sequenzen, machen’s dem Zuschauer schwer.

Darsteller und Crew

  • Ramon Revilla
  • Janet Bordon
  • Tamara Rose
  • Leonardo L. Garcia
  • Jose Yandoc
  • Ricardo Herrera

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Lauer Actionfilm um Philippinos in den Staaten. Die vielen Schwächen, sowohl was die Inszenierung betrifft als auch die Handlungsführung mit inhaltsarmen Sequenzen zwischen breit ausgewalzten Schießereien, tragen nicht gerade dazu bei, den Zuschauer bei der Stange zu halten. Nur beim dankbaren Actionpublikum mittlere bis gute Umsatzerwartung.
    Mehr anzeigen