1. Kino.de
  2. Filme
  3. Frida
  4. News
  5. Unerwartete Entwicklungen beim MakeUp-Oscar

Unerwartete Entwicklungen beim MakeUp-Oscar

Kino.de Redaktion |

Frida Poster

In diesem Jahr dürfen mit Frida und The Time Machine nur zwei Filme auf eine Nominierung in der Oscar-Kategorie Best MakeUp hoffen. Filme wie

The Lord of the Rings - The Two Towers, Star Trek: Nemesis, Chicago oder The Hours fielen schon beim ersten Aussieben vor der endgültigen Auswahl der Nominierten am 8. Februar durchs Raster. Dabei wurden vom MakeUp Rules Committee teilweise etwas fadenscheinige Gründe für die überraschende Entscheidung angeführt. Beispielsweise wurde The Lord of the Rings - The Two Towers übergangen, da bereits der erste Teil einen Oscar in der Kategorie bekommen hat. Bei Chicago war das MakeUp nicht zeitgemäß und bei The Hours war die digitale Nachbearbeitung von Nicole Kidmans Nase das Knockout-Kriterium. Dagegen war man im Hause Paramount Pictures nicht fähig, allen Juroren eine Kopie von Star Trek: Nemesis zur Verfügung zu stellen, was sich entsprechend negativ auswirkte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Salma Hayek wieder single

    Salma Hayek wieder single

    Verliebt, verlobt - nicht verheiratet! Kurz vor der Hochzeit hat sich Salma Hayek von ihrem gallischen Milliardär getrennt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Spider-Man als Musical

    Spider-Man als Musical

    Wenn es nach Regisseurin Julie Taymor geht, wird der springende Strumpfhosen-Held seine Gegner bald mit einem Ständchen in die Flucht schlagen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hayek betete für große Brüste

    Hayek betete für große Brüste

    Als Teenager war Salma Hayek todunglücklich - weil ihr genau das fehlte, womit sie heute die Männerblicke auf sich zieht. Doch Gott schuf Abhilfe!

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare