Frequency Poster

"Frequency" - Dennis Quaid verletzt sich wieder

Kino.de Redaktion  

Der Schauspieler gilt ja bekanntlich als Pechvogel, es gibt keinen Film bei dessen Dreharbeiten er sich nicht verletzte. In seinem neuester Streifen Frequency spielt er einen Feuerwehrmann, und macht da natürlich keine Ausnahme. Bei einem gefährlichen Stunt, ein guter Schauspieler läßt sich natürlich nicht doubeln, mußte er einen Rauchfang hinunterrutschen und ein Mädchen aus dem Feuer retten. Er wurde zu schnell und versuchte abzubremsen, dabei verlor er die Kontrolle und schlug mit dem Kopf an einen Konstruktionspfeiler. Er ging natürlich sofort ins Krankenhaus, wo er mit 16 Stichen genäht wurde. Drei Stunden später war er wieder am Set und rettete das Mädchen planmäßig aus dem Feuer. Dennis Quaid ist eben hart im nehmen, und seien wir ehrlich so eine Narbe am Kopf hält eben keinen echten Mann auf. In Frequency geht es um Vater und Sohn, die mit Hilfe eins uralten Funkgeräts eine Zeitspanne von 30 Jahren überbrücken und Kontakt miteinander aufnehmen.

News und Stories

Kommentare