Freeway

Kinostart: 03.09.1997
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Matthew Bright vermischt in dieser Kinoproduktion, bei der Oliver Stone Ausführender Produzent war, verschiedene Genres. Dialoglastiges Drama wechselt schnell zu gewaltvoller Action und Krimi-Thrill. Dabei wird die Geschichte durch das Überagieren der Schauspieler verzerrt. Für harte Actionfans ist „Freeway“ sicher etwas zu lahm, andere können den manchmal humorvoll-schräg zelebrierten Gewaltszenen vielleicht wenig...

Die 15jährige Vanessa hat mit ihren Eltern einige Probleme. Die Mutter ist drogensüchtig und prostituiert sich, der Stiefvater, auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen, versucht des öfteren, sich an Vanessa zu vergreifen. Als sie wieder einmal von der Jugendhilfe aus zu einer Pflegefamilie geschickt werden soll, reißt sie aus und macht sich auf den Weg zur Großmutter. Auf dem Weg gelangt sie an den berüchtigten Highway-Killer, einen psychopatischen, perversen Schulpsychologen. In Notwehr schießt sie auf ihn, doch er überlebt. Bei der Gerichtsverhandlung glaubt ihr niemand, alle bemitleiden den scheinbar unbescholtenen Psychologen, bis ihm die Polizei auf die Schliche kommt.

Vanessa, Kind einer kaputten Familie, nimmt Reißaus, als sie zu einer Pflegefamilie geschickt werden soll. Unterwegs schießt sie in Notwehr auf einen Psychopathen, was ihr aber in der Gerichtsverhandlung zuerst niemand glaubt… Der Film pendelt zwischen dialoglastigem Drama, Action und Krimi-Thrill.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Freeway

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Matthew Bright vermischt in dieser Kinoproduktion, bei der Oliver Stone Ausführender Produzent war, verschiedene Genres. Dialoglastiges Drama wechselt schnell zu gewaltvoller Action und Krimi-Thrill. Dabei wird die Geschichte durch das Überagieren der Schauspieler verzerrt. Für harte Actionfans ist „Freeway“ sicher etwas zu lahm, andere können den manchmal humorvoll-schräg zelebrierten Gewaltszenen vielleicht wenig abgewinnen. Die durchwegs namhafte Schauspielerriege verleiht dem Film jedoch größeres Potential.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Freeway