Bay lässt Freddy Krueger auferstehen

Kino.de Redaktion  

Action-Produzent Michael Bay widmet sich nach Freitag, der 13. nun einer nicht minder bekannten Horrorreihe zu. Die Figur Freddy Krueger, die 1984 in Wes Cravens Nightmare – Mörderische Träume erstmals das Publikum das Fürchten lehrte, soll nun wiederbelebt werden und darf erneut ihr Unwesen treiben. Das passende Drehbuch zu Nightmare on Elm Street stammt aus der Feder von Damian Shannon und Mark Swift, die auch schon Freddy vs. Jason verfassten. Ob auch Robert Englund, der den Serienkiller im Original und allen Sequels spielte, wieder mit dabei ist, ist noch unklar. Als Regisseur wurde Marcus Nispel (Pathfinder – Fährte des Kriegers) verpflichtet und bereits im März soll die erste Klappe fallen. Neben Bay produzieren auch noch Andrew Form und Brad Fuller.

Zu den Kommentaren

Kommentare