Freddy/Eddy

  1. Ø 4.5
   2016

Freddy/Eddy: Psychothriller um einen Maler, der unerwarteten Besuch von seinem imaginären Kindheitsfreund bekommt und in ein albtraumhaftes Verwirrspiel hineingezogen wird.

Trailer abspielen
Freddy/Eddy Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Freddy/Eddy

Filmhandlung und Hintergrund

Freddy/Eddy: Psychothriller um einen Maler, der unerwarteten Besuch von seinem imaginären Kindheitsfreund bekommt und in ein albtraumhaftes Verwirrspiel hineingezogen wird.

Der Künstler Freddy (Felix Schäfer) steckt in einer Krise: Seine Frau klagt ihn an, sie zusammengeschlagen zu haben. Freddy wird das Sorgerecht über den achtjährigen Sohn entzogen, seine Geschichte steht überall in den Zeitungen. In diesem Moment macht Freddy eine überraschende Entdeckung: Eddy, sein imaginärer Freund aus Kindheitstagen ist wieder zurück.

Während Freddy beteuert, sich an den Gewaltausbruch nicht erinnern zu können, taucht Eddy immer häufiger auf. Sofort beginnt der imaginäre Doppelgänger, sich in Freddys Leben einzumischen. Wer ist jetzt eigentlich schuld an den Katastrophen, Freddy oder Eddy? Langsam entgleitet dem Künstler der Zugriff auf sein Leben.

„Freddy/Eddy“ — Hintergründe

Die Regisseurin Tini Tüllmann hat mit dem Psychothriller „Freddy/Eddy“ ein beeindruckendes Spielfilmdebüt vorgelegt. Trotzdem ist es ihr gelungen, einen echten Top-Cast vor der Kamera zu versammeln. Mit dabei sind unter anderem Stars wie Katharina Schüttler („Die Welt der Wunderlichs“), Jessica Schwarz („Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“), Burghart Klaußner („Terror – Ihr Urteil“) oder Robert Stadlober („Taxi“).

Uraufgeführt wurde „Freddy/Eddy“ bei den 50. Internationalen Hofer Filmtagen, wo der Thriller auch gleich den Heinz-Badewitz-Preis für die beste Regie abräumen konnte. Seitdem hat „Freddy/Eddy“ eine lange Festival-Tournee hinter sich und konnte unter anderem den Preis als bester Film beim Snowdance Independent Film Festival 2017 gewinnen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(7)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare