Auch Bruce Willis soll nun in dem Remake des 1960 erschienen Films Ocean’s Eleven mitwirken.
Nachdem bereits George Clooney, Julia Roberts und Brad Pitt für diesen Film verpflichtet wurden, steht Warner Bros. nun auch mit ihm in Verhandlungen über ein Mitwirken in der Kriminalkomödie. Regie wird Steven Soderbergh führen, der uns schon mit Filmen wie Erin Brockovich und Out of Sight erfreute.
In der Vorlage spielten damals Größen wie Frank Sinatra und Dean Martin bei den elf Freunden aus dem 2.Weltkrieg mit.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • X-Men meets Ocean's Eleven vom Kick-Ass-Erfinder?

    Autor Mark Millar hat mit Wanted und Kick-Ass bereits zwei seiner Comic-Projekte an den Mann bzw. nach Hollywood und somit auch auf die Leinwände der Kinos gebracht. Nun soll seine nächste Vorlage in einen Blockbuster umgewandelt werden, ein Comic namens Supercrooks. Diese "Supergauner" haben sich entschlossen, Amerika den Rücken zu kehren, weil sie bei ihren Raubzügen immer wieder von den übermächtigen Superhelden...

    Kino.de Redaktion  
  • Bube, Dame, König - Kinohit

    Bube, Dame, König - Kinohit

    In "21" erleichtert Kevin Spacey Casinos um Millionen. Das Gerangel um das richtige Blatt und das große Geld sorgt immer wieder für Spannung.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pitt isst lieber daheim

    Pitt isst lieber daheim

    Obwohl am Set von "Ocean's 13" für alles bestens gesorgt ist, fährt Brad Pitt zum Essen nach Hause - schließlich kocht Angelina Jolie.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Grant auf der Kippe

    Grant auf der Kippe

    Hugh Grant liebäugelt mit einer Rolle in "Ocean's Thirteen". George Clooney, Hauptdarsteller und Produzent, hat sie ihm höchstpersönlich angeboten.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare