Frankie and Alice

  1. Ø 0
   2009
Frankie and Alice Poster
Alle Bilder und Videos zu Frankie and Alice

Filmhandlung und Hintergrund

In den späten 1970ern arbeitet Afroamerikanerin Frankie als Stripperin in einem Club in Los Angeles. Zunächst funktioniert alles ganz gut, dann stellen sich Erinnerungslücken ein, und Frankie tut Dinge, die sie weder sich noch anderen erklären kann. Als sie eines Tages gewalttätig wird, landet sie in der Psychiatrie, wo sie das Interesse von Dr. Oz weckt. Der stellt schnell fest, dass Frankie unter Persönlichkeitsspaltung leidet. Und dass eine ihre verschiedenen Identität ein weiße Rassistin ist, macht es für Frankie nicht eben einfacher.

Eine junge Stripperin fällt aus der Rolle und muss feststellen, dass verschiedene Identitäten in ihr wohnen. Gut gespieltes, ambitioniertes Psychodrama mit einer vielseitigen Charakterrolle für Halle Berry.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Halle Berry zieht alle Register als Charakterdarstellerin in diesem wohl mal mit Blick auf den Oscar komponierten, doch gewissermaßen schon in der Startphase notgewasserten Drama um eine Frau mit sehr spezieller multipler Persönlichkeit. Plakative Westentaschenpsychologie à la Hollywood, von Fernseh-Routinier Geoffrey Sax in atmosphärisch dichte Szene gesetzt und von erstklassigen Darstellern sauber vorgetragen. Nicht ohne Perspektive im Dramenregal.

Kommentare