1. Kino.de
  2. Filme
  3. Frankenstein und die Monster aus dem All

Frankenstein und die Monster aus dem All

Kinostart: 13.08.1998

Filmhandlung und Hintergrund

Japanischer Monster-Trash, in dem der von Menschen gebändigte Godzilla gegen alle Monster aus dem All antritt.

Außerirdische wollen die Erde erobern und die Menschheit versklaven, indem sie weltweit Chaos verursachen, um darauf ihre Herrschaft zu errichten. Also treiben sie ihre Monster von Monster Island in den Wahnsinn, damit diese dann sämtliche Großstädte auf der Erde platt machen. Aber: Den Menschen ist es gelungen, Godzilla zu bändigen und gegen die verrückten Kollegen antreten zu lassen.

Godzilla, Rodan etc. leben auf einer Insel, bis sie von Außerirdischen ferngesteuert werden und die Menschheit angreifen. Ein Team muss nun die Zentrale der Aliens auf dem Mond erobern, um die Giganten wieder unter Kontrolle zu bringen - doch noch geben sich die Aliens nicht geschlagen. Ein Höhepunkt der japanischen Godzilla-Filme aus den 60ern, der eine gute Story mit viel Monsterspektakel kombiniert.

Darsteller und Crew

  • Akira Kubo
    Akira Kubo
  • Jun Tazaki
    Jun Tazaki
  • Yoshio Tsuchiya
    Yoshio Tsuchiya
  • Kyoko Ai
    Kyoko Ai
  • Yukiko Kobayashi
    Yukiko Kobayashi
  • Andrew Hughes
    Andrew Hughes
  • Inoshiro Honda
    Inoshiro Honda
  • Kaoru Mabuchi
    Kaoru Mabuchi
  • Taiichi Kankura
    Taiichi Kankura
  • Akira Ifukube
    Akira Ifukube

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frankenstein und die Monster aus dem All: Japanischer Monster-Trash, in dem der von Menschen gebändigte Godzilla gegen alle Monster aus dem All antritt.

    „Godzilla“-Erfinder Inoshiro Honda, der sich schon seit geraumer Zeit anderen Projekten gewidmet hatte, kehrte für diesen Film auf den Regiestuhl zurück und versammelte noch einmal alle Monster seines schrägen Universums. Der Film kam 1971 in Deutschland unter dem Titel „Frankenstein und die Monster aus dem All“ in die Kinos, obwohl es im ganzen Film nicht ein einziges Wesen namens Frankenstein gibt.

Kommentare