Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Frankenstein: The College Years

Frankenstein: The College Years

Filmhandlung und Hintergrund

Überdrehte US-Campus-Komödie, die einigermaßen respektlos von den angeblichen College-Jahren, die Mary W. Shelleys berühmtes Monster absolviert haben soll, erzählt und das komische Verwirrspiel mit allerhand Pennäler-Slapstick und einem rockigen Soundtrack versieht. In den Hauptrollen der Videopremiere sorgen (u.a.) William Ragsdale („Mannequin 2“, „Mein Nachbar der Vampir“), Margret Langrick („Bigfoot und die Hendersons“...

Nach dem Herztod des verschrobenen Professors Lippzigger will sein Assistent Mark das Geheimnis des Wissenschaftlers lösen. Mark und sein Freund Jay entdecken im Keller von Lippziggers Anwesen den konservierten Körper des berühmten Frankenstein. Sie erwecken das Monster zum Leben und versuchen den ebenso bärenstarken wie gutmütigen Gesellen in das Campusleben zu integrieren. Die Freunde haben bald Dr. Loman, der sich einen Namen mit Lippziggers Forschungen machen will, und dessen Adlatus Blaine am Hals. Bevor aber Loman mit skrupellosen Tricks zum Starwissenschaftler aufsteigen kann, sorgen Mark, Jay und Frankenstein dafür, daß der Finsterling lächerlich gemacht wird.

Zwei Schüler entdecken im Keller ihres verstorbenen Physiklehrers Frankensteins Monster und erwecken es zu turbulentem Leben.

Darsteller und Crew

  • Tom Shadyac
    Tom Shadyac
    Infos zum Star
  • William Ragsdale
  • Christopher Daniel Barnes
  • Larry Miller
  • Andrea Elson
  • Vincent Hammond
  • Patrick Richwood
  • Bryant Christ
  • John Trevor Wolff
  • Robert Engelman
  • Steve Confer
  • Joel McNeely

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Überdrehte US-Campus-Komödie, die einigermaßen respektlos von den angeblichen College-Jahren, die Mary W. Shelleys berühmtes Monster absolviert haben soll, erzählt und das komische Verwirrspiel mit allerhand Pennäler-Slapstick und einem rockigen Soundtrack versieht. In den Hauptrollen der Videopremiere sorgen (u.a.) William Ragsdale („Mannequin 2“, „Mein Nachbar der Vampir“), Margret Langrick („Bigfoot und die Hendersons“) und Patrick Richwood („Pretty Woman“) für einige Turbulenzen. Überbordende Komik mitunter jenseits der Kalauergrenze, ansprechend vor allem für das Teenie-Publikum.
    Mehr anzeigen