Frankenstein

   Kinostart: 18.05.1932

Frankenstein: Klassiker des Horrors um größenwahnsinnigen Wissenschaftler und seine Kreatur.

„Frankenstein“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Klassiker des Horrors um größenwahnsinnigen Wissenschaftler und seine Kreatur.

Wissenschaftler Herbert von Frankenstein stiehlt mit Assistent Fritz Leichen, um aus toter Materie Leben zu schaffen. Mittels elektrischer Ladungen erweckt er ein Geschöpf enormer Größe und Hässlichkeit zum Leben, das, weil Fritz ein Gehirn vertauscht hat, ein anormales Hirn besitzt. Das Monster flieht aus Frankensteins Turm. Als ein Mädchen ertrunken in einem See aufgefunden wird, verfolgen die Dorfbewohner das Monster bis zu der Mühle, in die es seinen Schöpfer geschleppt hat, und zünden die Mühle an…

Der vielfach nachgeahmte Original-Frankenstein-Film. Dr. Frankenstein will aus Leichenteilen den perfekten Menschen konstruieren und schafft dabei ein wahres Ungeheuer, das Amok läuft.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Frankenstein

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frankenstein: Klassiker des Horrors um größenwahnsinnigen Wissenschaftler und seine Kreatur.

    Die erste Tonfilmfassung des Frankenstein-Stoffs, der auf der Gothic Novel von Mary Shelley basiert. Drehbuchautor Robert Florey änderte wesentliche Teile des Schauerromans (das Monster wird mit Magie geschaffen, endet im ewigen Eis). Die Regie übernahm der Brite James Whale, der nach dem Publikumserfolg für Universal die Fortsetzung „Frankensteins Braut“ (1935) inszenierte. Das Monster wurde von Boris Karloff (1887-1969) gespielt, der zu einem Star des Horrorfilms wurde und in 155 Filmen, darunter Roger Cormans „Der Rabe“ (1962), auftrat.

News und Stories

  • Christopher Lee stirbt im Alter von 93 Jahren

    Mit Filmikone Christopher Lee verlässt ein weiterer der ganz großen für immer die Bühne des Lebens. Nach Angaben des britischen "Telegraph", der sich seinerseits auf die Familie der Leinwandlegende beruft, war Lee bereits vor drei Wochen mit Atembeschwerden und Herzproblemen in eine londoner Klinik eingeliefert worden. Kurz nach seinem 93. Geburtstag starb der beliebte britische Schauspieler dort am vergangenen Sonntag...

    Kino.de Redaktion  
  • Avengers 2: Visions Entstehungsgeschichte nahe an den Marvel-Comics

    Bei Visions Genesis in Avengers 2 bleiben Marvel-Chef Kevin Feige und Regisseur Joss Whedon bei der Variante, die aus den Comics bekannt ist - anders als bei der Entstehungsgeschichte von Ultron, bei der sie sich einige Freiheiten nehmen werden. Dass Paul Bettany, der zuvor schon in den Iron Man-Filmen als Tony Starks persönlicher Butler in der Form der künstlichen Intelligenz J.A.R.V.I.S. zu hören war, in die Rolle...

    Kino.de Redaktion  
  • Daniel Radcliffe: Chance auf neuen Harry Potter?

    Harry Potter-Schöpferin J.K. Rowling überraschte kürzlich die Fans des ehemaligen Zauberlehrlings mit einer neuen Story auf der offiziellen Harry-Potter-Webseite. Es handelte sich um eine Harry-Potter-Kurzgeschichte, die online ging, allerdings mit einem gereiften und bereits leicht ergrauten Magier als Titelhelden. Das reicht sicher kaum aus, um die Franchise-Maschinerie wieder anzuwerfen. Es war aber immerhin genug...

    Kino.de Redaktion  
  • Frankenstein und seine diversen Ableger

    Mary Shelleys Gothic-Novel Frankenstein zählt ebenso wie Bram Stokers Dracula zu den absoluten Klassikern der Weltliteratur. Unzählige Male wurden beide bereits verfilmt. Was den Stoff unsterblich macht, ist wohl die außergewöhnliche Mischung aus Horror, Romanze und Drama. Derzeit stehen, wenn man den Angaben verschiedener Studios und Produktionsfirmen glauben schenken mag, sage und schreibe sieben Frankenstein-Neuverfilmungen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Frankenstein