Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Forever Mine - Eine verhängnisvolle Liebe

Forever Mine - Eine verhängnisvolle Liebe

Filmhandlung und Hintergrund

Romantikthriller von Paul Schrader („Ein Mann für gewissen Stunden“), in dem der renommierte Drehbuchautor und Regisseur auf den Spuren der Schwarzen Serie und von Friedrich Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ wandelt. Mit Joseph Fiennes („Shakespeare in Love“), Gretchen Mol („The 13th Floor“) und Ray Liotta („Good Fellas“) ist die von Schrader selbst geschriebene Geschichte prominent besetzt. Die Videopremiere...

Als Student jobbt Alan in einem vornehmen Strandhotel in Miami Beach. Eines Tages lernt er dort die bezaubernde Ella kennen, die mit ihrem Mann Mark, einem aufstrebenden jungen Politiker, ihre Ferien in Miami verbringt. Die beiden verlieben sich ineinander. Als Mark dahinter kommt, wird die Affäre jäh beendet. Nach vierzehn Jahren soll Alan, der nach einem Unfall und einer daraus resultierenden Gesichtsoperation nicht wiederzuerkennen ist, Mark helfen, einen politischen Skandal zu vertuschen. Eine fatale Begegnung.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Forever Mine - Eine verhängnisvolle Liebe

Forever Mine - Eine verhängnisvolle Liebe im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Romantikthriller von Paul Schrader („Ein Mann für gewissen Stunden“), in dem der renommierte Drehbuchautor und Regisseur auf den Spuren der Schwarzen Serie und von Friedrich Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ wandelt. Mit Joseph Fiennes („Shakespeare in Love“), Gretchen Mol („The 13th Floor“) und Ray Liotta („Good Fellas“) ist die von Schrader selbst geschriebene Geschichte prominent besetzt. Die Videopremiere ist in gefälligen Bildern inszeniert, gehört jedoch nicht zu Schraders interessantesten Werken.
    Mehr anzeigen