Folgeschäden

  1. Ø 0
   2004
Trailer abspielen
Folgeschäden Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Folgeschäden

Filmhandlung und Hintergrund

Folgeschäden: Drama um die Beziehung eines Paars, die durch Terrorverdacht durcheinander gerät.

Ihre religiösen und kulturellen Unterschiede hat das deutsch-algerische Paar Tariq (Mehdi Nebbou) und Maya (Silke Bodenbender) bisher problemlos gemeistert. Der junge Wissenschaftler und die Art Directorin leben mit ihrem aufgeweckten Sohn den interkulturellen Traum. Bis das Bundeskriminalamt bei Maya auftaucht und ein Video zeigt, das Tariq mit der Hamburger Terrorzelle in Verbindung bringt. Maya lehnt es zunächst wütend ab, ihrem als „Schläfer“ verdächtigten Mann nachzuspionieren. Dann erhält Tariq dubiosen Besuch aus dem Iran.

Engagiertes Drama, das wie „Schläfer“ und „Ein Freund von mir“ die Folgeschäden des 11. September schildert. Exemplarisch vergiftet der Terrorverdacht eine Multikulti-Ehe, löst einen spannenden und nachdenklichen Plot aus, der in bester Psycho-Thriller-Manier fesselt.

Die Ehe des algerischen WissenschaftlersTariq Slimani und seiner deutschen Frau Maya läuft gut. Sie haben einen aufgeweckten Sohn. Die Welt scheint für die drei in Ordnung. Bis ein Beamter des Bundeskriminalamts bei Maya auftaucht, um sie über ihren Mann auszufragen. Er soll ein „Schläfer“ einer terroristischen Organisation sein.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Jahr 2005 sammelte das engagierte Werk von Samir Nasr diverse Preise im In- und Ausland. Wie „Schläfer“ oder „Ein Freund von mir“ behandelt das spannende und psychologische Drama das brisante Thema der „Folgeschäden“ von 9/11 im deutschen Alltag einer Beziehung.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Folgeschäden