Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Föhn

Föhn

   Kinostart: 13.10.1950

Föhn: Bergdrama, in dem Hans Albers der jungen Liselotte Pulver das Leben rettet.

Filmhandlung und Hintergrund

Bergdrama, in dem Hans Albers der jungen Liselotte Pulver das Leben rettet.

Noch immer kann der alternde Arzt Dr. Johannes Jensen nicht verarbeiten, dass auf einer gemeinsamen Bergtour vor zwanzig Jahren seine Frau bei einem Lawinenabgang den Tod fand. Als ein junges Paar den gleichen Berg besteigen will, befürchtet Jensen, dass sich der Vorfall wiederholen könnte. Er versucht vergeblich, die beiden von ihrem Vorhaben abzubringen. Als sie in Schwierigkeiten geraten, gelingt es Jensen, sie zu retten, wobei er sein eigenes Leben opfert.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Föhn

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Föhn: Bergdrama, in dem Hans Albers der jungen Liselotte Pulver das Leben rettet.

    Neuverfilmung des Stummfilm-Bergdramas „Die weiße Hölle vom Piz Palü“ (1929) durch Rolf Hansen („Die große Liebe“). Hans Albers („Die große Freiheit Nr. 7“) versucht als von der Vergangenheit gezeichneter Arzt vergeblich, Liselotte Pulver und Adrian Hoven davon abzuhalten, den gleichen Fehler zu begehen wie er zwanzig Jahre zuvor. Pulver ist hier in einer ihrer frühen Rollen zu sehen, sechs Jahre bevor sie mit „Ich denke oft an Piroschka“ in Deutschland zum Star wurde.
    Mehr anzeigen