"Flutsch und Weg" und "Kill Bobby Z" im Free-TV

Ehemalige BEM-Accounts  

Am Samstagabend, 19. September 2009, präsentieren die Sender ProSieben und Sat. 1 wieder jeweils eine Free-TV-Premiere.

Um 20.15 Uhr zeigt Sat. 1 den Animationsfilm „Flutsch und Weg“ das erste Mal im Free-TV. Dieser dreht sich um die Hausmaus Roddy St. James, die im noblen Kensington residiert und als verwöhntes High-Society-Mitglied keinen blassen Schimmer von der echten Welt hat. Während seine Familie im Urlaub ist, spuckt das Spülbecken die Abwasserratte Sid aus, und als Roddy den Eindringling loswerden will, wirbelt ihn die WC-Spülung in die Londoner Kanalisation. Dort gerät er ins Boot von Nagetier Rita, die im Clinch mit dem bösen Crimelord Toad ist…

Um 22.20 Uhr strahlt ProSieben dann den Actionfilm „Kill Bobby Z – Ein Deal um Leben und Tod“ mit Paul Walker und Laurence Fishburne als Free-TV-Premiere aus. Der Film erzählt die Geschichte von dem Ex-Elitesoldaten Tim Kearney, der bereits zum vierten Mal im Knast sitzt. Der Deal: Er kommt frei, wenn er den flüchtigen Drogendealer Bobby Z bei einem Gefangenenaustausch mimt. Alles läuft schief und Kearney findet sich plötzlich auf der Flucht vor dem Drogenkartell, der Polizei und dem echten Bobby Z.

Zu den Kommentaren

Kommentare