1. Kino.de
  2. Filme
  3. Flucht aus L.A.
  4. News

News

  • Remake von "Die Klapperschlange" abgesagt

    Remake von "Die Klapperschlange" abgesagt

    Keine Wiederauferstehung für Snake Plissken: Das lange geplante Remake von John Carpenters "Klapperschlange" wurde offiziell für tot erklärt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Breck Eisner dreht "Die Klapperschlange"-Remake

    New Line Cinema und Warner Bros. haben für das lang geplante Remake „Die Klapperschlange“ („Escape From New York“) einen Regisseur gefunden. Breck Eisner, der nach „Thoughtcrimes“ und „Sahara“ bereits einige Projekte wie „The Crazies“ in Arbeit hat, soll die Regie des Action-Thrillers übernehmen. Das Drehbuch wird von Ken Nolan, David Kajganich und Allan Loeb geschrieben. Für die Hauptrolle war ursprünglich Gerard...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Gerard Butler, die "Klapperschlange"

    Jetzt ist es amtlich: New Line wird das Remake von John Carpenters Flucht aus L.A. in Szene setzen. Nachdem Gerard Butler, welcher gerade mit 300 einen Rekordstart in den USA hingelegt hat, für die Rolle des Snake Plissken zugesagte, rissen sich die Studios förmlich um das Projekt. Doch New Line bekam schließlich die Rechte. Butlers Rolle wurde im Original von 1981 und in Carpenters Sequel von 1996, von keinem geringerem...

    Kino.de Redaktion  
  • Gerard Butler wird zur "Klapperschlange"

    Gerard Butler wird zur "Klapperschlange"

    Der Action-Star aus "300" wird den coolen Draufgänger "Snake" Plissken im Remake von John Carpenters "Die Klapperschlange" spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kurt Russell wieder als "Klapperschlange"?

    Kurt Russell wieder als "Klapperschlange"?

    Snake Plissken kommt wieder - zumindest, wenn es nach Kurt Russell geht. Er weigert sich, weitere Verträge zu unterzeichnen, wenn die Klapperschlange nicht dabei ist.

    Ehemalige BEM-Accounts