1. Kino.de
  2. Filme
  3. Flucht aus Absolom

Flucht aus Absolom

Kinostart: 14.07.1994

Filmhandlung und Hintergrund

Martin Campbell („Wehrlos“) vermischt Elemente des Knastfilms mit denen des Endzeit- Actioners à la „Mad Max“ und fügt eine Prise Soziodrama im Stil von „Herr der Fliegen“ bei. Als futuristischer „Papillon“ kämpft sich Ray Liotta durch Zweikämpfe und Unwegsamkeiten des Skripts. Für Actionfans.

Im Jahr 2022 kommt der Ex-Marine Robbins auf die Gefängnisinsel Absalom, auf der sich zwei Gefangenengruppen erbitterte Scharmützel leisten. Robbins schlägt sich auf die Seite der Insider, die unter der Führung des Gurus Father eine autarke Siedlung aufgebaut haben. Dort sinnt Robbins auf Flucht.

Man schreibt das Jahr 2022. Weil er seinen Vorgesetzten erschoß, wird der Ex-Marine Robbins auf der Gefängnisinsel Absalom ausgesetzt. Dort liefern sich zwei Gefangenengruppen erbitterte Kämpfe. Nachdem sich Robbins durch einen kühnen Klippensprung vor den Outsidern, einer barbarischen Bande von Menschenfressern, retten kann, schließt er sich den Insidern, den gemäßigten Mannen des Gurus Father an, die sich eine autarke Siedlung nach demokratischem Muster aufgebaut haben. Dort beginnt Robbins hartnäckig, seine Flucht vorzubereiten.

Im Jahr 2022 kommt der Ex-Marine Robbins („Goodfella“ Ray Liotta) auf die Gefängnisinsel Absalom, auf der sich zwei Gefangenengruppen erbitterte Scharmützel liefern. Elemente von Knastfilm und Endzeit- Actioners à la „Mad Max“ treffen ein Soziodrama im Stil von „Herr der Fliegen“.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Flucht aus Absolom

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Martin Campbell („Wehrlos“) vermischt Elemente des Knastfilms mit denen des Endzeit- Actioners à la „Mad Max“ und fügt eine Prise Soziodrama im Stil von „Herr der Fliegen“ bei. Als futuristischer „Papillon“ kämpft sich Ray Liotta durch Zweikämpfe und Unwegsamkeiten des Skripts. Für Actionfans.

News und Stories

  • Jackie Chan und Owen Wilson wiedervereint in "Shanghai Dawn"

    Nachdem es Jackie Chans Rush Hour-Team Up mit Chris Tucker mittlerweile auf eine Trilogie bringt, wurde es endlich Zeit, mit der Western-Kung-Fu-Comedy gleichzuziehen. Nach Shanghai Noon und Shanghai Knights dürfen sich die Fans nun auf Shanghai Dawn freuen. Und selbstverständlich ist Owen Wilson alias Roy O’Bannon ebenfalls wieder mit von der Partie. Gerüchtweise könnte es die beiden diesmal nach Ägypten verschlagen...

    Kino.de Redaktion  
  • Stefanie Scott spielt Pierce Brosnans Tochter im Cyber-Thriller "I.T."

    Nach seinem Abschied als James Bond im Jahre 2002 wäre anzunehmen gewesen, dass Pierce Brosnan es in Zukunft etwas ruhiger angehen lässt. Der inzwischen 62-jährige scheint es aber noch einmal wissen zu wollen: Letztes Jahr bescherte uns der irische Schauspieler mit November Man einen astreinen Actioner, und auch sein nächstes Projekt I.T. klingt vielversprechend. Pierce Brosnan war für I.T. schon seit 2013 gesetzt...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare