Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Flotte Teens Box 3

Flotte Teens Box 3


Flotte Teens Box 3: Drei italienische Sex-Klamaukfilme, die zu Marketingzwecken unter dem "Flotte Teens"-Banner zusammengefasst wurden.

Filmhandlung und Hintergrund

Drei italienische Sex-Klamaukfilme, die zu Marketingzwecken unter dem "Flotte Teens"-Banner zusammengefasst wurden.

„Flotte Teens im Idiotenzwinger“: In der Klapsmühle von Professor Larussa bricht Chaos aus, als die neue, überaus attraktive Krankenschwester Grazia ihren Dienst antritt. „Flotte Teens und die Heuler der Marine“: Zwei Fensterputzer beobachten einen Mord in einem Hotel, das sich ein Marinekommandant für ein Stelldichein mit einer Doktorin ausgeguckt hat. „Flotte Teens und die Schulschwänzerin“: Unternehmerstochter Angela will das Abitur nachholen und begibt sich in ein Internat, wo sie aufgrund ihrer weiblichen Reize nicht nur den Direktor in Aufregung versetzt.

Darsteller und Crew

  • Annamaria Rizzoli
  • Lino Banfi
  • Alvaro Vitali
  • Paola Senatore
  • Gianni Ciardo
  • Nadia Cassini
  • Karin Schubert
  • Elio Zamuto
  • Paolo Guisti
  • Mariano Laurenti
  • Michele Massimo Tarantini
  • Francesco Milizia
  • Federico Zanni
  • Alberto Moriani
  • Gianni Ferrio

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Flotte Teens Box 3: Drei italienische Sex-Klamaukfilme, die zu Marketingzwecken unter dem "Flotte Teens"-Banner zusammengefasst wurden.

    Drei italienische Sex-Klamaukfilme aus den frühen achtziger Jahren, die hier zu Marketingzwecken unter das „Flotte Teens“-Banner gesteckt werden. Echter Beitrag aus der Reihe ist „Flotte Teens und die Schulschwänzerin“ mit Lino Banfi als lüsternem Direktor. Banfi gibt auch den Professor in der Klapsmühlen-Sexklamotte „Flotte Teens im Idiotenzwinger“, die vormals einfach nur als „Der Idiotenzwinger“ im Umlauf war. Ähnlich getrickst wurde auch bei „Flotte Teens und die Heuler der Marine“ (=“Die letzten Heuler der Marine“), dem trotz mehrerer gleichzeitig ablaufender Handlungsstränge ziemlich schnell die Luft ausgeht.
    Mehr anzeigen