Flaschendrehen Poster

Sat.1 enttäuscht mit TV-Film "Flaschendrehen"

Ehemalige BEM-Accounts  

Enttäuschte Gesichter bei Sat.1: Der eigenproduzierte TV-Film „Flaschendrehen“ hatte am Dienstagabend keine Chance gegen König Fußball.

Gerade einmal 1,13 Millionen der 14- bis 49-jährigen Zuschauer interessierten sich für den Film, was in der Zielgruppe einem mageren Marktanteil von 9,1 Prozent entsprach. Damit lief es sogar noch schlechter für Sat.1, als bei RTL, ProSieben und VOX mit der Castingshow „X-Factor“.Beim Gesamtpublikum sah es sogar noch schlechter aus: Lediglich 2,09 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten ein. Dort war ein Marktanteil von nur 6,8 Prozent drin.

Bereits vergangene Woche enttäuschte Sat.1 mit seinem eigenproduzierten TV-Film am Dienstagabend. Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die TV-Filme in den kommenden Wochen schlagen werden.

News und Stories

Kommentare