Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Final Sanction

Final Sanction

Filmhandlung und Hintergrund

Wirkungsvolle, wenn auch schlicht gestrickte Action der preiswerteren Sorte, inszeniert von B-Movie-Profi David A. Prior. („Future Force I & II“, „Nightwars“), der wieder einmal seinen Bruder Ted („Raw Nerve“) an die Front schickt. „Maniac Cop“ Robert Z’Dar tritt für das „Reich des Bösen“ in den Ring. Das harte Genrestück mit der dünnen, aber explosiv aufbereiteten Story ist wohl ein sicherer Griff für den unerschrockenen...

Der atomare Waffengang zwischen den Supermächten USA und Rußland hat über 130 Millionen Menschen in den Tod gerissen. Um die Konflikte zwischen beiden Ländern auf weniger blutige Weise zu lösen, lassen die Generäle Royston und Taylin ihre besten Kampfmaschinen in einer speziellen Todeszone gegeneinander antreten. Sergeant Batanic und sein Gegner Schwackow entdecken, daß sie nur die Bauern in einem intriganten Spiel seien sollen. Sie wenden sich gegen ihre Befehlshaber.

Darsteller und Crew

  • Ted Prior
  • Robert Z'Dar
  • Renee Cline
  • David A. Prior

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wirkungsvolle, wenn auch schlicht gestrickte Action der preiswerteren Sorte, inszeniert von B-Movie-Profi David A. Prior. („Future Force I & II“, „Nightwars“), der wieder einmal seinen Bruder Ted („Raw Nerve“) an die Front schickt. „Maniac Cop“ Robert Z’Dar tritt für das „Reich des Bösen“ in den Ring. Das harte Genrestück mit der dünnen, aber explosiv aufbereiteten Story ist wohl ein sicherer Griff für den unerschrockenen Heavy-User, der Videopremieren, in denen es ausdauernd kracht, zu schätzen weiß.
    Mehr anzeigen