Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Filme, in denen Cary Grant von Katherine Hepburn, Tony Curtis, einem Leoparden und fünf Krankenschwestern zur Verzweiflung getrieben wird.

„Leoparden küsst man nicht“: Der biedere Professor David Huxley steht kurz vor der Hochzeit, als das Unglück seinen Lauf nimmt und die junge Lebedame Susan Vance samt ihres Leoparden in sein Leben tritt. „Unternehmen Pettycoat“: Während des Zweiten Weltkrieges wird Matt Sherman Kommandant eines reparaturbedürftigen U-Boots. Sein neuer Beschaffungsoffizier erweist sich als überaus kreativ und bringt neben allerhand Material für die Reparatur auch fünf gestrandete amerikanische Krankenschwestern an Bord.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Filmlegende Cary Grant: Zwei Filme, in denen Cary Grant von Katherine Hepburn, Tony Curtis, einem Leoparden und fünf Krankenschwestern zur Verzweiflung getrieben wird.

    Zwei vorzügliche Komödien mit Cary Grant, dessen stoischer Gleichmut auf kaum zu bewältigende Proben gestellt wird. In Howard Hawks‘ turbulenter Screwball-Comedy „Leoparden küsst man nicht“ wird sein geordnetes Leben durch die umtriebige Katherine Hepburn nachhaltig zerstört. Als findiger Beschaffungsoffizier bringt Tony Curtis gemeinsam mit fünf adretten Krankenschwestern Grant in Blake Edwards‘ U-Boot-Komödie „Unternehmen Pettycoat“ zur Verzweiflung.

Kommentare