Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fighter

Fighter

   Kinostart: 04.05.2017

Fighter: Sportdokumentation über die Mixed-Martial-Profis Andreas Kraniotakes, Khalid Taha und Lom Ali Eskijew.

Play Trailer
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Sportdokumentation über die Mixed-Martial-Profis Andreas Kraniotakes, Khalid Taha und Lom Ali Eskijew.

Mixed Martial Arts, kurz MMA, ist ein brutaler Extremsport, der gesellschaftliche Tabus überschreitet. Im Kampf mit allen Mitteln sind gefährliche Verletzungen und Brüche keine Seltenheit. Trotzdem wollen sich die drei Profis Andreas Kraniotakes, Khalid Taha und Lom Ali Eskijew bis an die Spitze kämpfen. In der gesellschaftlichen Grauzone, die immer wieder von Verboten bedroht ist und von Außenstehenden vor allem mit Ablehnung bedacht wird, haben die drei Kämpfer ihr Zuhause gefunden. Der Sport verlangt ihnen alles ab. Die modernen Gladiatoren leben asketisch, trainieren verbissen und sind bereit, die eigenen Grenzen zu überschreiten. Doch der Kampf ist nur eine Seite des Sports. Die andere ist das Privatleben der Athleten, die auch um gesellschaftliche Anerkennung ringen und mehrheitlich aus dem Migrantenmilieu stammen. Intim und reflektiert sprechen Andreas Kraniotakes, Khalid Taha und Lom Ali Eskijew von ihren Erfahrungen als Kämpfer, von ihren Ängsten und Träumen, und darüber, wie man respektvoll mit seinen Kontrahenten umgeht.

„Fighter“ - Hintergründe

Kaum eine Sportart hat mit so vielen Vorurteilen zu kämpfen wie die Mixed Martial Arts. Nicht nur wegen der zur Schau gestellten Brutalität. Da ein Großteil der Kämpfer einen Migrationshintergrund hat, gehören sie zu einer Randschicht der Gesellschaft, die nur zu gerne mit Stereotypen wie „Blutboxer“ oder „Muskelberge“ versehen wird. Die Dokumentation „Fighter“ von Susanne Binninger („Reine Männersache„, „Der olympische Sommer„) wagt einen Blick hinter die Kulissen der MMA. Dort trifft Binniger nicht nur auf ein tabuisiertes Sportphänomen, sondern auch auf gefühl- und respektvolle Männer, die täglich ihre Ängste überwinden, um ihre Leidenschaft zu leben. Ganz unvoreingenommen zeigt „Fighter“ den Alltag der Profisportler und fängt ihre Kämpfe in packenden, spielfilmreifen Bildern ein.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fighter

Darsteller und Crew

  • Andreas Kraniotakes
  • Khalid Taha
  • Lom Ali Eskijew
  • Susanne Binninger
  • Erik Winker
  • Martin Roelly
  • Marcus Lenz
  • Chris Wright
  • Jörg Follert

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?