E.L. James gilt als großer „Twilight“-Fan und kam Robert Pattinsons Einladung in den Garten gern nach.

Lässig: Robert Pattinson bewirbt sich auch eigene Art um "Fifty Shades of Grey" Bild: Falcom

Die Romanverfilmung „Fifty Shades of Grey“ erhitzt gerade ganz Hollywood - und offenbar auch Robert Pattinson. Zumindest pflegt der „Twilight„-Star schon mal ausgiebig Kontakt zu den richtigen Leuten: Pattinson lud die Autorin von „Fifty Shades of Grey“ E.L. James zu einer großen Party ein.

Das Fest war für Pattinsons Kumpel, den Regisseur von „ArbitrageNicholas Jarecki ausgerichtet. Der amüsierte sich prächtig im Hause Pattinson, ebenso wie besagte Autorin sowie illustre Stars wie Warren Beatty, den man auch gesehen hat.

„Es war eine wirklich tolle Party“, so ein Bekannter von Robert Pattinson. „Wir feierten im Garten von Rob, E.L. James war da und total cool. Und Warren Beatty hing auch mit ab.“

Alexis Bledel für Anastasia?

Bilderstrecke starten(58 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fifty Shades of Grey

Ob Robert Pattinson bei der Party nun die männliche Hauptrolle in „Fifty Shades of Grey“ für sich ausgehandelt hat, wissen wir nicht. Aber auch die Besetzung der Anastasia steht noch nicht fest. Aktuell wird hier wild über „Gilmore Girls„-Star Alexis Bledel spekuliert, die angeblich gerade die heißeste Anwärterin ist.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare