Fifty Shades of Grey“ hat weltweit für volle Kinokassen gesorgt und auch die Fortsetzung „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe“ stürmte in zahlreichen Ländern die Kinocharts. Die erotisch aufgeladene Romanze zwischen Anastasia (Dakota Johnson) und Christian (Jamie Dornan) befreite das vermeintlich verruchte Genre des Erotikfilms aus der Schmuddelecke und gab den Fans der Buchvorlagen genau das, wonach sie sich im Kino sehnten. Jetzt hat Autorin Erika L. James nachgelegt.

„Fifty Shades of Grey - Befreite Lust“ wird am 08. Februar 2018 unsere Kinos erreichen und uns noch einmal an der turbulenten Beziehung zwischen  Anastasia (Dakota Johnson) und Christian (Jamie Dornan) teilhaben lassen. Vor der großen Abschiedsvorstellung können sich alle Fans der Reihe allerdings noch ein nicht zu verachtendes Schmankerl unter den Weihnachtsbaum legen. Voraussetzung ist in diesem Fall jedoch eine Affinität zum Lesen und wohl auch zur englischen Sprache.

Fifty Shades of Grey-Bücher: Hintergründe, Reihenfolge & Infos zur Autorin

Bislang ist nur bekannt, dass am 28. November 2017 der neuste Roman von  Erika L. James in den USA und in Großbritannien erscheinen wird. Wann „Darker: Fifty Shades Darker as Told by Christian“ auch in deutscher Übersetzung auf den Markt kommt, ist derzeit noch nicht bekannt. Ein Exemplar des englischsprachigen Originals ist aber ab Erscheinungsdatum über die gängigen Verkaufsportale bestellbar.

 

 

 

 

 

 

 

Hier ist der Trailer zum großen Finale von „Fifty Shades of Grey“

 

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

„Darker: Fifty Shades Darker as Told by Christian“ erscheint im November 2017

Wie der Titel schon vermuten lässt, handelt es sich bei der Geschichte von „Darker: Fifty Shades Darker as Told by Christian“ nicht um einen neuen Teil der beliebten Reihe, sondern um eine Abwandlung des zweiten Romans. Dessen Handlung wird nun aus der Perspektive von Christian Grey erzählt. Dies ist übrigens kein neuartiger Kniff, denn auch zum ersten „Fifty Shades of Grey“-Roman gibt es eine solche zweite Version.

 

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare