Filmhandlung und Hintergrund

Generell recht annehmbare Qualität haben die Low-Budget-Horrorfilme aus der After Dark Produktionsreihe. Ähnlich wie The Asylum oder der Syfy Channel melkt man bewährte Genre-Motive, nur mit etwas höherem Budget, sorgfältig gearbeiteten, um einen Zacken Originalität bemühten Büchern, und wenig bekannten, doch zumeist engagierten und irgendwie auch hinreichend charismatischen Darstellern. Von „Fertile Ground“ fühlt...

Um eine traumatische Fehlgeburt zu verarbeiten, zieht ein junges Ehepaar von der Stadt hinaus aufs Land und erwirbt ein idyllisch gelegenes Anwesen im Grünen. Dort empfängt die überreizte junge Frau bald beunruhigende Signale und stößt, als sie Nachforschungen bezüglich des Hauses anstellt, auf dessen von Mord und Massakern gesäumte Geschichte. In ihrem Mann gehen zeitgleich merkwürdige Veränderungen vor, auch lassen ihn ihre Enthüllungen kalt. Das wiederum lässt die Gattin fürchten, dass sich hier Geschichte wiederholen könnte.

Nach einer üblen Fehlgeburt zieht sich ein junges Ehepaar zur Bewältigung des Traumas ausgerechnet in die Enklave eines Geisterhauses zurück. Stimmungsvoller Low-Budget-Horror nach bewährten Mustern.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fertile Ground

Darsteller und Crew

  • Gale Harold
    Gale Harold
  • Leisha Hailey
    Leisha Hailey
  • Chelcie Ross
    Chelcie Ross
  • Jami Bassman
    Jami Bassman
  • Kailah Combs
    Kailah Combs
  • Ingrid Coree
    Ingrid Coree
  • Clint Curtis
    Clint Curtis
  • Steve Janousek
    Steve Janousek
  • Jonelle Kennedy
    Jonelle Kennedy
  • James Stordahl
    James Stordahl
  • Adam Gierasch
    Adam Gierasch
  • Jace Anderson
    Jace Anderson
  • Moshe Diamant
    Moshe Diamant
  • Courtney Solomon
    Courtney Solomon
  • Stephanie Caleb
    Stephanie Caleb
  • Yaron Levy
    Yaron Levy
  • Andrew Cohen
    Andrew Cohen
  • Joseph Conlan
    Joseph Conlan
  • Sally Lear
    Sally Lear

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Generell recht annehmbare Qualität haben die Low-Budget-Horrorfilme aus der After Dark Produktionsreihe. Ähnlich wie The Asylum oder der Syfy Channel melkt man bewährte Genre-Motive, nur mit etwas höherem Budget, sorgfältig gearbeiteten, um einen Zacken Originalität bemühten Büchern, und wenig bekannten, doch zumeist engagierten und irgendwie auch hinreichend charismatischen Darstellern. Von „Fertile Ground“ fühlt man sich an „Amityville Horror“ und „Shining“ erinnert, Horrorfans greifen zu und werden nicht enttäuscht.

Kommentare