Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fences
  4. News
  5. Neu auf Netflix: Heute starten zwei der besten Filme aus dem Jahr 2016

Neu auf Netflix: Heute starten zwei der besten Filme aus dem Jahr 2016

Neu auf Netflix: Heute starten zwei der besten Filme aus dem Jahr 2016
© Paramount Pictures

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Ab sofort könnt ihr euch die oscarnominierten Filme „Hell or High Water“ und „Fences“ auf Netflix anschauen.

Poster Fences

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Netflix hat sich nicht lumpen lassen und sorgt für weitere tolle Angebote. Im Februar erwarten euch schon viele großartige Filme und Serien, die ihr auf keinen Fall verpasst solltet. Darunter zählen auch einige Studio-Ghibli-Filme. Nun kommen mit „Hell or High Water“ und „Fences“ zwei Oscarkandidaten aus dem Jahr 2016. Beide Filme erhielten jeweils vier Nominierungen, wobei Viola Davis als Beste Nebendarstellerin den einzigen Oscar gewonnen hat.

Das Drama „Fences“ handelt von Troy Maxson (Denzel Washington), der ein ehemaliger Baseballspieler war. Troy konnte sich aufgrund der rassistischen Strukturen nie als Profispieler etablieren und war gezwungen, als Müllmann für seine Familie zu sorgen. An seiner Seite stehen seine Frau Rose Maxson (Viola Davis) und sein Sohn Coran (Jovan Adepo), der die Chance hat, ein großer Baseballspieler zu werden.

In „Hell or High Water“ versuchen die Brüder Toby (Chris Pine) und Tanner (Ben Foster) die Farm ihrer verstorbenen Mutter zu retten. Dafür benötigen die beiden aber Geld – und davon nicht wenig. Aus diesem Grund entscheiden sich Toby und Tanner dazu, eine Bank auszurauben, jedoch kommt der Texas Ranger Marcus Hamilton (Jeff Bridges) ihnen auf die Schliche und verfolgt ihre Spur.

Netflix rüstet sich für die Oscars

Beide Filme erhielten überwiegend positive Kritiken. Auf Metacritic konnte „Fences“ einen Wert von 79 erreichen, „Hell or High Water“ sogar einen Wert von 88. Damit könnt ihr auf Netflix eigentlich nicht viel falsch machen. Passend zur bevorstehenden Oscarverleihung hat sich Netflix gut aufgestellt und stockt sein Sortiment weiter auf. Die Oscars sind hierzulande am 10. Februar um 02:00 Uhr zu sehen. Erfahrungsgemäß wird ProSieben die Ausstrahlung übernehmen.

Wie gut ihr euch wirklich bei den Oscars auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.